KIDS
Kommentare 2

Weihnachtsgeschenke – 8 Ideen für Groß & Klein, die begeistern // Teil 2

Weihnachtsgeschenke-Geschenke-für-Kinder

X-MAS Special aus der Serie „Entdeckungen, die gerade mein Leben so richtig rocken“

Wie versprochen, kommt hier der zweite Teil der Weihnachtsgeschenke Inspiration für Kids. Bis zum Ende lesen – da habe ich dann auch noch etwas für die Mamis! Teil 1 findet ihr übrigens hier.

Weihnachtsgeschenke – Fotobuch der besonderen Art

Ach denkt ihr, jetzt kommt die schon wieder mit ihren Printic-Bildern, Postern oder Kalendern um die Ecke. Nein, wobei so einen Fotokalender bekommen bei uns alle Familienmitglieder und die guten Freunde der Familie als fixes Weihnachtsgeschenk jedes Jahr.

Heute geht es hier allerdings eher um ein Geschenk für die Minis. So geschehen bei uns im vergangenen Jahr. Denn, was schenkt man einer Einjährigen, die spielzeugtechnisch aufgrund von zwei größeren Geschwistern eigentlich alles hat? Richtig, etwas Besonderes. Fast alle Kinder in diesem Alter beginnen sich gerne Bilder, am liebsten Bilder von Menschen anzusehen, die sie täglich umgeben.

So auch bei uns. Alma liebt es sich Bilder ihrer engeren und weiteren Familie anzusehen, immer wieder. Gerne beginnt sie diese dann näher zu untersuchen, ich meine so mit allen Sinnen zu erfassen, abzuschlecken und sich daraufzusetzen. Will man ihr die wertvollen Bilder dann entwenden, hat sie die Angewohnheit diese auch gerne zu zerreißen. Also musste ein Fotobuch von äußerster Robustheit her, das klebrigen Kleinkindfingern genauso standhält, wie feuchten, lieb gemeinten Bussis einer mittlerweile Zweijährigen.

Quelle // Kleine Prints

Wir haben es gefunden, dieses ganz besondere Fotobuch und es lebt selbst nach einem Jahr noch immer. Noch immer wird es fast täglich von Alma durchgeblättert und noch immer erfreut sich Alma an den Bildern von Onkel Max und Tante Sophie, die leider beide im Ausland wohnen und daher nur selten persönlich bei Alma vorbeischauen können.

Weihnachtsgeschenke-Fotobuch

Jetzt rück doch mal raus mit dem Fotobuchanbieter deines Vertrauens, denkt ihr euch! Ja, ich mach ja schon. Rucki zucki zusammenstellen, designen und bestellen könnt ihr so ein Buch über „Kleine Prints“.

Eine kleine Idee, die inzwischen zu einer großen geworden ist. Entstanden, weil Eva,  Designerin und Mama von Lotta, einfach ein kindertaugliches Fotobuch kreieren wollte, das auch ihren hohen Designansprüchen gerecht wird. Inzwischen gibt es noch ganz viele andere Printprodukte, die man im Onlineshop von Eva selbst individuell mit den eigenen Bildern gestalten kann. Ich denke, bei uns wird es dieses Jahr zu Weihnachten das Memory für Alma, oder vielleicht doch eher das Puzzle?

Hätten wir also auch abgedeckt, die Kleinkindkategorie. Wobei da schieße ich gleich noch eine Idee nach…

Weihnachtsgeschenke – Sternenstaub anstelle von Kreidenstaub

Nur ganz kurz. Lieben es eure Kinder auch mit Kreiden zu malen, hasst ihr es als Mama allerdings genau wie ich den Staub hinterher wegzumachen? Dann hab ich da was für euch. Etwas ganz Innovatives aus Asien. Habe ich bei Smallable entdeckt. Tolle Kreiden von TSUMIKI in noch schöneren Farben, die nicht bröseln und die passenden Malunterlagen findet ihr dort auch noch im Set.

Also Malunterlage ist eigentlich nicht das richtige Wort. Es sind bei uns für Alma bemalbare Bausteine geworden. Und ich denke, nicht nur Alma wird das ausprobieren wollen ;-). Ich sehe schon unseren Großen Befestigungsanlagen für seine Playmobil-Armada auf Bauklötze malen und Alma anflehen, diese jetzt nicht aus seiner Römer-Festung zu entfernen. Werden mit größter Wahrscheinlich schwer umkämpft sein, die Kreiden & die Bauklötze.

Weihnachtsgeschenke-Kreiden

 

Weihnachtsgeschenke-Kreiden

Prinzipiell toll alle Produkte von KITPAS für Kinder, die schon alles haben. KITPAS stellt Malfarben, Kreiden und Stifte für Kinder her, mit denen man Tafellack, Fenster, den Körper und die Badewanne verschönern kann. Und trotzdem geht die Farbe leicht wieder ab. Bekommt man analog auch bei „Der Affe und der Bräutigam“ & „der kleine salon“ (hier geht’s zum Onlineshop).

Weihnachtsgeschenke – Musik, die kaum Platz braucht

Jetzt wo wir schon bei den Kindergarten bzw. Schulkindern sind, gleich noch eine Geschenkidee für die Altersklasse 4-10 Jahre, die kaum Platz braucht und Mamas Ohren Wohltat verschafft. „Unter meinem Bett“ coole Songs für Kids. Diese Lieder für Kinder von den besten deutschen Singer und Songwritern gibt es inzwischen in der dritten Auflage. Obwohl die CD hier momentan rauf und runter läuft, hört man sich daran nicht satt wie an den herkömmlichen Kinderlieder-CDs.

Somit muss ich meine Altersangabe revidieren. Weihnachtsgeschenk für jegliche Altersklasse mit gutem Musikgeschmack. Hört über Amazon doch mal rein in „Der Tee von Eugenia“…

Weihnachtsgeschenke-CD

Weihnachtsgeschenke-CD

Und by the way, ich liebe ja Musikgeschenke, die müssen im Gegensatz zu Playmobilburgen, Legomärchenschlössern und Brio-Eisenbahnsets nicht irgendwo großartig verstaut werden. Passt also auch hervorragend in den Nikolaus-Strumpf!

Weihnachtsgeschenke – Und immer wieder stellt sich mir die Frage „Womit befülle ich den Adventkalender?“

Ja, diese Frage stellt sich bei mir wirklich jedes Jahr! Diese Kleinigkeiten, die dann, wenn man es sich durchrechnet, teurer kommen als eine „Großigkeit“. Ihr wisst was ich meine. Hier bei uns geht jedenfalls die Krims-Krams-Kiste, die Haarspangenschachtel, die Pixibücherlade und der Schleichtierkorb inzwischen über.

Weihnachtsgeschenke

Abgesehen davon, habe ich mir nach drei Kindergeburtstagen im September geschworen, dass Weihnachten 2017 bei uns spartanisch gefeiert werden soll, zu mindestens was die Geschenke anbelangt. Die Kinder brauchen keine Spielsachen mehr, weil sie erstens aus allen Spielzeug-Kategorien etwas besitzen und zweitens wir einfach keinen Platz mehr haben, das ganze Zeug zu verstauen.

Caspar sieht das natürlich anders. Der hat gleich nach seinem Geburtstag wieder begonnen im LEGO Katalog alles zu markieren, was er noch nicht hat bzw. er sich zu Weihnachten noch als Ergänzung wünscht. Für mich ist allerdings gegenwärtig ein Punkt am „Spielzeugaufkommen-Himmel“ erreicht, wo ich sage STOP.

Daher gibt es bei uns dieses Jahr etwas viel Kostbareres als Spielzeug, das Kostbarste was man sich als Familie heutzutage schenken kann, nämlich Zeit & gemeinsame Erlebnisse. Langsam darauf hinführen will ich die Kinder schon mit Hilfe des Adventkalenders.

Hier möchte ich mir für jeden Tag eine kleine besondere Aktivität mit den Kindern einfallen lassen. Kekse backen, Weihnachtslieder am Adventkranz singen, ein Winterpicknick mit Bratäpfeln machen und an den Wochenenden mit den Kindern jeweils auch einzeln Unternehmungen planen. Zum Beispiel einen Kinobesuch mit Caspar, ein Mama-Mathilda-Date in der Eislaufhalle oder einen Spielplatzbesuch mit Alma.

Zeitlich wird das für mich bzw. uns bestimmt eine Herausforderung, weil gerade unser Alltag während der Woche sehr durchgetaktet ist und in der Vorweihnachtszeit noch die ganzen Weihnachtsfeiern hinzukommen. Aber gerade darum sehe ich diese Geschenke als so kostbar an und hoffe dies auch den Kindern vermitteln zu können. Noch mehr Ideen für eine Umsetzung findet ihr auf meinem Pinterest Board – MAMA // JINGLE BELLS.

Ist das was für euch oder sucht ihr doch eher nach den klassischen Füllmöglichkeiten für den  Adventkalenders, dann schaut doch auch ab sofort regelmäßig auf meinem weihnachtlichen Pinterest Board vorbei. Dort findet ihr laufend neue Inspiration.

Weihnachtsgeschenke – Happy wife, happy life

Diesen folgenden Absatz leitet ihr am besten gleich vertrauensvoll an eure Männer weiter und ihr Mamas überspringt ihn einfach!

Ab hier…

Pssst ihr Papas da draußen, jetzt verrate ich euch wie ihr euren Frauen nicht erst zu Weihnachten eine riesige Freude macht, sondern tag täglichen, in der doch für uns Mütter stressigen Vorweihnachtszeit.

So ich könnte hier jetzt schreiben – diesen Adventkalender habe ich vergangenes Jahr ganz überraschen von meinem Mann am 1.12. überreicht bekommen. Stimmt nicht ganz. Richtig müsste es heißen – Diesen Adventkalender habe ich von meinem Mann, nach zahlreichen Weiterleitungen von diversen Links, nach regelmäßigem Erinnern, dass doch jetzt bald der erste Dezember wäre, und nach mehrmaligen Hinweisen, dass dieser eine Adventkalender besonders schnell ausverkauft wäre, am 1.12. ganz überraschend überreicht bekommen. Tschaka, wir haben das drauf mit der nonverbale Kommunikation – man sieht sich nur an und weiß augenblicklich was der andere denkt – auf die ich jahrelang hingearbeitet habe 😉

Weihnachtsgeschenke-Öle

Also Männer, kurz um, bestellt zb hier für eure Frauen den Adventkalender von Susanne Kaufmann mit Badezusätzen, die Mamas lieben, Teemischungen, in die Mamas versinken und Öle, denen Mamas nicht mehr abschwören können.

Weihnachtsgeschenke-Adventkalender-Susanne-Kaufmann

Quelle // Niche Beauty

Solltet ihr überraschenderweise trotzdem zu spät dran sein, dann kann ich euch nur den Adventkalender von Dr. Hauschka wärmstens ans Herz legen.

Wenn es selbst den nicht mehr gibt, bestellt einen Adventkalender gefüllt mit tollen Postern von Junique. Alles klar?

Weihnachtsgeschenke-Adventkalender-Junique

Weihnachtsgeschenke-Adventkalender-Junique

Quelle // www.juniqe.de

Nachricht an Papas beendet. Hier können die Mamas wieder weiterlesen!

So auch ein Häkchen dran.

Das wäre sie meine Liste mit Weihnachtsgeschenken. Ich denke, es ist für jeden was dabei. Oder habt ihr etwa schon was besorgt? Ja, dann her mit euren Tipps…Weihnachten ist ja so ein wiederkehrendes Ereignis, da beginne ich gleich für’s nächste Jahr zu sammeln! Viel Spaß beim Shoppen.

2 Kommentare

  1. Finde alle Ideen spitze, aber das Fotobuch hat es mir besonders angetan. Unsere kleinste stiehlt mir ständig Bilderrahmen oder Fotos die am Kühlschrank hängen, weil sie sich die so gerne ansieht. Ein Fotobuch ist hier echt eine geniale Idee 🙂

    • Hallo Jen, ja das Fotobuch von „Kleine Prints“ ist wirklich eine tolle Sache und so schnell gemacht! Ihr werdet bestimmt große Freude daran haben. Viel Vergnügen und Herzlichste Grüße, Olivia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.