Autor: Olivia

Aus der Reihe ultimative Ausflugstipps für Familien: Kennst du den Adamah BIO Jungpflanzen Markt schon?

Das Adamah Biokistl ist für die meisten kein Fremdwort mehr – ein saisonales & regionales Gemüse/Obst-Abo, das wöchentlich bis an die Haustür geliefert wird. Doch was ihr vielleicht noch nicht wisst, der Adamah BIO Hof ist auch ein großartiges Ausflugsziel für Familien. Aufmerksam wurde ich auf den Adamah BIO Jungpflanzenmarkt durch deren Newsletter. Auch ich wollte, damals noch ohne eigenen Garten, regelmäßig saisonales Biogemüse beziehen. Leider lieferte der Adamah damals noch nicht in unsere Stadt. Freundlich wurde ich auf einen anderen Bio-Lieferanten in unserer Nähe verwiesen. Schnell war trotzdem der Adamah Newsletter abonniert, um in Zukunft über deren Events am Laufenden zu bleiben. Die Homepage sah einfach so nett aus. Ja, und so kam es, dass die Info über den Adamah Bio Jungpflanzenmarkt in meine Mailbox flatterte. Der Markt findet immer an zwei Wochenenden freitags und samstags im Frühling Ende April statt. Von uns hier im östlichen Niederösterreich fährt man schon so 50 min, aber die Strecke ist sehr nett und führt durch das Marchfeld vorbei an riesigen Gemüse- und Spargelfeldern. Hier habe ich am …

In 5 Schritten zum perfekten Blumen Arrangement

So geht’s: Du möchtest nicht Unmengen an Geld für Blumen vom Floristen oder diverse Online-Blumen-Abos ausgeben? Dann nimm‘ doch nächstes Mal im Supermarkt Blumen an der Kasse mit und arrangiere sie selbst. Glaub mir, jeder wird dich fragen, wo du die Blumen besorgt hast! Und, by the way, eine tolle Motivationsecke, die über jedes Chaos rundherum hinwegtäuscht, hast du auch noch. Wir leben hier im östlichen Niederösterreich nicht in einer Großstadt und die Auswahl an guten Blumenläden ist eher beschränkt. Natürlich könnte ich mir eines dieser hippen Blumen-Abos von BLOOMEREI und Co zulegen.  Könnte ich, aber erstens ist es mir zu teuer und die Qualität ist aufgrund des Transports auch nicht immer 1A. Habe ich selbst getestet bzw. durch meine Mutter testen lassen. Sie hat vergangenes Jahr zum Geburtstag so ein monatliches Blumen-Abo von uns bekommen. Bei manchen Sträußen war sie begeistert, andere haben eher zu wünschen übrig lassen. Was macht also Frau, die kein Vermögen für Blumen ausgeben will und trotzdem Blumenarrangements so als kleine Motivation an langen Tagen zu Hause mit den Kindern …

Meine 3 liebsten Mama-Kochbücher

…oder meine Retter-in-der-Not, wenn ich mal wieder partout nicht weiß, was ich kochen oder backen soll! Kennt ihr das auch – bei mir eigentlich immer donnerstags – wenn ich die Einkaufsliste für die kommenden Tage schreibe, keine Ahnung was ich kochen soll? Man muss wissen, dass ich mich bei uns in der Familie um die Essensbeschaffung und deren Zubereitung kümmere. Der Mann ist zwar zwischenzeitlich immer mal wieder bemüht, aber die Ergebnisse führten bei mir zur Erkenntnis, besser selber machen als delegieren. Ähnlich verhält es sich auch beim Aufspüren von diversen „Trag-dich-doch-mal-ein-Listen“ in Krippe, Kindergarten oder Schule. Jede Mama kennt sie. Natürlich muss man sich nicht in die „Wer bringt was zur KIGA-Sommerparty?-Liste“ eintragen oder man könnte auch mal etwas Fertiges kaufen. Aber das Mama-Herz tief in mir drinnen spricht eine andere Sprache. So raffe ich mich also auf und trage einen immer gern gesehenen Kuchen oder, auch beliebt, Muffins in die Liste ein. Termin wird natürlich sofort abfotografiert und zu Hause rot in den Familienkalender eingetragen. Rückt der Tag der Ablieferung des Kuchens allerdings …