Alle Artikel mit dem Schlagwort: basteln

DIY Walnuss Kerzen aus Bienenwachs brennend mit Orangen

DIY Walnuss Kerzen aus Bienenwachs – 3 Materialien & Mama zaubert weihnachtliche Gemütlichkeit in jedes Haus

Goldene Milch Paste Gläschen schon im Kühlschrank verstaut? Dann gleich ran an das nächste weihnachtliche DIY – Kerzen der Inbegriff von Gemütlichkeit. Wir reden jetzt nicht lange herum, sondern legen gleich mit der Einkaufsliste los. DIY Walnuss Kerzen aus Bienenwachs – Das Material Bienenwachsperlen oder Kerzenwachs-Reste (gerne auch in bunt) Kerzendocht und Ganze Walnüsse (erhältlich zb bei Hofer/ Aldi) DIY Walnuss Kerzen aus Bienenwachs – Die Vorbereitung Die Walnussschalen Geschichte ist auch das Aufwendigste an der ganzen Sache. Habe ich somit gleich an den Mann „outgesourct“. „Mann“ nehme ein Schnitzeisen (vom Sohnemann) oder einen Schraubenzieher & einen Hammer und spalte mit größter Vorsicht die Walnüsse so, dass die Walnusshälften vollständig erhalten bleiben. Springt an der einen oder anderen Stelle ein kleiner Teil ab, dann ist das auch nicht tragisch. Walnusskerne noch schnell auslösen und den Kindern gemeinsam mit Apfelspalten als Jause servieren. Du willst hier ganz sicher nichts mehr versäumen und noch mehr als 100 Tipps im E-Book #mamageheimwaffen (Alltag-Tipps von Mamas für Mamas) nachlesen, dann erhalte einmal wöchentlich eine persönliche Nachricht von mir und …

Brunchparty Kindergeburtstag für Mädchen

Brunchparty Kindergeburtstag für Mädchen – Rezepte zum Vorbereiten, einfachen DIYs & natürliche Deko

…mit dieser Checkliste gehst du als Mama top vorbereitet in die Geburtstags-Sause mit 10 partywütigen Mädels & Jungs, versprochen! Text enthält Affiliate Links. Heutzutage eskalieren Kindergeburtstage gerne einmal. Da werden Zauberer engagiert, Kinderschminken ist sowieso schon Standardprogramm und die Mitgebsel-Tüten machen der prall gefüllten Party-Pinata Konkurrenz. Mama fühlt sich schon etwas unter Druck gesetzt. Aber gerade dann sollte man einen Gang zurückschalten und den Kindergeburtstag anders anpacken. Wir haben die diesjährige Sause der Midi somit kurzerhand auf den Vormittag vorverlegt und uns ein wenig spektakuläres Partymotto überlegt – Brunchen, so wie die Erwachsenen, meinte die Mathilda, das wolle sie. Sie sei ja jetzt mit 7 schon richtig groß. Bei so „großen“ Einfällen bin ich ja immer mit viel Eifer dabei. Ich mag das, wenn man gemeinsam mit den Kindern Spaß hat und nicht nur die Kinder zum Zug kommen. Sesseltanz, Stille-Post-Spiele und das „Sprühkerze-auf-Torte-Auspusten“ bin ich inzwischen schon etwas leid. Gab’s dieses Mal alles nicht! Stattdessen haben wir eine Etagere mit Vollkorn-Waffeln gefüllt, mit den Mädels herbstliche Blumenhaarkränze gebunden, Klopapier-Gespenster-Windlichter modelliert und zum Dampf ablassen eine …

Mama mit Kindern im Herbst

15 Dinge, die du als Mama mit Kindern im Herbst tun solltest – (Ein)kochen, Aufbohren und hoch in die Luft fliegen

Holunderbeeren in kräftigem Lila, orange leuchtende Kürbislaternen und einmal mit dem Drachen in der Hand durch’s bunte Herbstlaub laufen… …so stelle ich mir einen perfekten Tag im Herbst mit den Kindern vor. Der Herbst ist mir die liebste Jahreszeit. Die frische, klare Luft am Morgen, das goldig-warme Licht am Nachmittag, der Duft von Apfelstrudel oder Zwetschken-Crumble mit Vanillesoße, Blätter sammeln, Kastanien klauben und am Abend den Kamin einheizen. Mama, mach’s dir mit Kindern im Herbst gemütlich! Ich habe wieder Lust im Haus Gemütlichkeit einziehen zu lassen – die Leinenvorhänge, die schon so lange verpackt im Wirtschaftsraum liegen, endlich an die Gardinenschiene im Wohnzimmer zu bringen, die Küchenschränke auszusortieren, die Sommersachen nach hinten und die Winter-Klamotten nach vorne zu schlichten. Mama, hol mit Kindern im Herbst die wolligen Kuschel-Outfits aus dem Schrank! Statt der dicken Jacke, ziehe ich eine kuschelweiche Strickjacke übers Blümchenkleid und trage dazu schlammfarbene Boots und Strumpfhosen in Herbstlaub-Farben – Senfgelb, Beerenlila und Rostrot. Passt so schön zu den Chrysanthemen und zum Heidekraut in unserem Bistrogarten! Für die Kinder bestelle ich das ein oder …

Einfache DIY Pom Pom Ketten_Quasten basteln mit Kindern

Entzückend einfache DIY Pom Pom Ketten a la „Gabel Style“ und oben drauf „Löffel-Nockerl“

„Nur her mit der Mama-Bastel-Inspiration!!!“ – Je mehr Zeit man mit den Kindern wieder drinnen verbringt, umso besser kann Mama Nachmittage-füllendes Programm gebrauchen, oder? Text enthält Affiliate Links. Mein Credo – einfach & schnell muss es gehen, alles zu Hause sollte man haben und was Schönes dabei rauskommen sollte auch – wenn es um’s Basteln mit den Kindern geht. Die Geduld unserer Kinder hält sich in Grenzen. Viel hilft viel, scheint zumeist ihr Motto und aus diesem Grund fallen unsere DIY-Projekte immer kurz und knapp aus. Vielleicht ist das ja bei euch ähnlich – dann unbedingt weiterlesen. Das brauchst du – Einfache DIY Pom Pom Ketten Für unser heutiges, herbstliches Pom Pom, Pom Poms oder Pompon DIY (so genau weiß ich das nicht, man findet diverse Schreibweisen im Netz!) habt ihr wahrscheinlich die meisten „Zutaten“ zu Hause: 1 große Gabel mit 4 Zacken Stick-Garn in mehreren herbstlichen Farben Elastische, dünne Schnur Kleine Naturholzperlen zum Auffädeln Scharfe Schere (vor allem an der Spitze) Nähnadel Schon im Frühling blätterte ich gemeinsam mit unserer Midi beim nachmittäglichen Espresso durch einen …

DIY Makramee Blumenampel_Anleitung

DIY Makramee Blumenampel – Jucheee und nicht Oh wehhh Anleitung für Mamas

…weil auch die simple Ausführung dieser kompliziert anmutenden Knotentechnik für Mamas durchaus was hermacht. Text enthält Affiliate Links. Stand schon seit Wochen auf meiner TO DO Liste, auch die Schnur zum Knoten hatte in unserem Wirtschaftsraum bereits begonnen Staub anzusetzen und irgendwie fand ich trotzdem nie die Muse bzw. Zeit mich mit dem Projekt DIY Makramee Blumenampel zu beschäftigen. Man sollte sich vielleicht ein Buch kaufen oder online Anleitungen für die verschiedenen Knotentechniken studieren, bevor man startet. Dann erkennt man auch rechtzeitig, dass Holzringe bzw. Holzkugeln zum Auffädeln hilfreich wären. Hat man aber, so wie ich, spontan, an einem Samstagvormittag Zeit und Lust endlich diese Aufhängungen für die bereits besorgten Grünpflanzen und Tontöpfe zu basteln, dann muss das mit einer möglichst simplen Anleitung vonstattengehen. MORE IS NOW NEWSLETTER INFORMIERT WERDEN, SOBALD ES NEUE STORIES UND TIPPS GIBT, DIE DEIN MAMA LEBEN EINFACHER, SCHÖNER & ENTSPANNTER MACHEN? DANN HIER EINTRAGEN: DIY Makramee Blumenampel – Einkaufsliste Ihr braucht somit für meine DIY Makramee Blumenampel tatsächlich nur eine stärkere Baumwollschnur bzw. Sisal Gartenschnur plus eine gewachste dünne Baumwollschnur …

DIY Weihnachtskarten mit Fingerabdruck Finger mit Fingerfarbe

DIY Weihnachtskarten mit Fingerabdruck Schneemännern & entspanntes Prickeln für wilde Wichtel plus 2 Sets als Give Away

Heute können sich die Kinder bei unserem DIY so richtig die Finger schmutzig machen. Und, weil wir hier einfach nicht genug kriegen können vom Basteln in der Weihnachtszeit, haben wir dann gleich noch drauf los geprickelt. Was wären unsere DIY Geschenkkörbe mit Goldener Milch Paste und Walnuss Kerzen aus Bienenwachs ohne ordentliche Weihnachtskarten. Das habe ich mir auch gedacht. Besonders schön an diesem DIY ist, dass schon die ganz Kleinen mitmachen können. Die größeren Kinder bzw. Mama oder Papa übernehmen dann die Feinarbeiten und das Schreiben der weihnachtlichen Grußbotschaft. Die Einkaufsliste – DIY Weihnachtskarten mit Fingerabdruck Schneemännern Die ist heute besonders kurz und vielleicht habt ihr sogar schon alles zu Hause… Karten aus Kraftpapier oder Naturkarton Fingermalfarbe weiß oder Deckweiß Feine Filzstifte oder Permanent Marker in verschiedenen Farben (schwarz, rot, orange, blau, grün) (…die am Bild gezeigten Stempelkissen haben wir schlussendlich nicht verwendet) Nachdem ich keinen Naturkarton zu Hause hatte, habe ich im Schreibwarengeschäft drei Flügelmappen aus naturfarbenem Kraftpapier gekauft und jeweils in 4 schmälere (8 cm hohe) Karten geschnitten. Ein bisschen von der weißen …