Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kinder

Herbst-Outfits-für-Kinder

Sensationelle Herbst Outfits für Kinder, eine Vorauswahl für euch! – Teil 2

Teil 2: Meine Onlineshop Lieblinge – „wenn es etwas Besonderes sein soll“ und ganz zum Schluss noch ein Kinder-Jacken-Insider-Tipp. Heute geht’s hier weiter mit dem zweiten Teil der sensationellen Herbst Outfits für Kinder. Wer es noch nicht gelesen hat – Teil 1 findet ihr hier. Herbst Outfits für Kinder – wenn es etwas Besonderes sein soll, dann Petit Bateau oder doch lieber La Redoute Diese Franzosen und ihre Affinität für Mode. Nicht nur für Groß! Nein, nein – auch für Klein. Ich setze, wenn ich mal ein besonderes Teil suche, gerne auf Petit Bateau. Klassisches, aber doch besonderes Design und super Qualität. Praktisch ist es für uns auch noch, weil es hier bei uns gleich um die Ecke im McArthurGlen Designer Outlet Parndorf einen Store mit reduzierten Teilen von Petit Bateau gibt. Zwischenzeitlich hat aber auch in Wien ein Shop eröffnet und online kann man entweder direkt über den Onlineshop von Petit Bateau oder über Zalando bestellen. Hier findet man auch Sale-Teile. Das wären meine Favoriten aus der aktuellen Herbst/Winterkollektion. …und ähnlich den Mini Boden …

Herbst-Outfits-für-Kids

Sensationelle Herbst Outfits für Kids, eine Vorauswahl für euch! – Teil 1

Plus, ich verrate euch meine Onlineshop Lieblinge – von günstig bis exklusiv und ganz am Schluss gibt es noch einen Kinder-Jacken-Insider-Tipp. Heute starten wir mit Teil 1 – einer süßen Frucht, farbenfrohen Engländern und News aus dem hohen Norden. Teil 2 mit Klassikern aus Frankreich und dem Motto „Selbstgemacht“ folgt dann kommende Woche! Verwirrt? – Einfach weiterlesen! Herbst Outfits für Kids – Von analog bis online Shopping, also Klamotten-Shopping war früher, bevor wir Kinder hatten, eine meiner liebsten Freizeitbeschäftigungen. Das hat sich nach der Geburt von Kind Nummer drei, eigentlich schon seit der Geburt von Kind Nummer eins und zwei schlagartig geändert. Für mich selbst analog, also im Laden, zu shoppen, geht eigentlich gar nicht mehr. Mit drei kleinen Menschen unter 1,50 cm im Schlepptau macht das meist keinen Spaß. Für’s Shoppen ohne Kinder fehlt zumeist die Zeit. Also shoppe ich hauptsächlich online, gemütlich am Abend bei einem Gläschen Rotwein! Ist sowieso viel praktischer, man muss sich nicht anstellen, in engen Umkleidekabinen bei grausigem Licht & Spiegel Kleidung anprobieren und kauft insgesamt überlegter ein. Dasselbe …

Aquarell malen mit Kindern in 3 Schritten? Wenn wir das können, dann könnt ihr das auch!

Und das Beste, die Kunstwerke deiner Kinder kannst du an ein Marmeladeglas gebunden, gleich an Oma & Opa verschenken. Was gibt es Schöneres als mit Kindern sinnvoll die Nachmittage zu gestalten. Immer ist nicht Zeit dafür. Mal müssen wir hier hin, mal dorthin und meistens ruft Mama die Wäsche. Aber an manch einem freien Nachmittag nehmen wir uns gemeinsam etwas Tolles vor, besorgen an den Tagen davor alles was wir so brauchen und starten dann rein ins Bastelvergnügen. Diesmal stand Aquarell malen mit Kindern am Programm. Aquarell malen mit Kindern – Was ihr dafür alles vorab zusammentragen solltet: Aquarellmalpapier Aquarellfarben Weiche Haarpinsel in unterschiedlichen Stärken Wasserbecher Malpaletten – wir haben Kunststoffdeckel von Tupperware-Dosen verwendet Bleistifte Schere Locher Malschürze & Malunterlage Schon die ganz Kleinen können mitmachen – Alma ist ja nicht einmal noch zwei Jahre alt und war mit Eifer dabei. Eifrig hat sie die Farbe am Papier und Tisch verteilt, eifrig nach immer mehr Farbe verlangt (am liebsten „LROT“) und Mama hat am Ende eifrig alles sauber gemacht. Die gute Nachricht, die Aquarellfarbe geht …

Liebe Mamas, aufgepasst! Hier kommen unsere persönlichen Top 10 Medikamente für den Sommerurlaub mit Kindern 2017

Pssst, diese 10 Medikamente nimmt die Familie des Kinderarztes mit in den Urlaub! Unter der Dusche kommen mir immer die besten Ideen! Meistens sind die Kinder da schon in Bett und ich kann in Ruhe einen Gedanken zu Ende fassen. Was sonst zu jeder anderen Tageszeit kaum möglich ist. Jedenfalls dachte ich mir, warum unsere persönliche Urlaubs-Checkliste „ohne-diese-Medikamente-kein-Urlaub-mit-Kindern“ nicht noch schnell auf den Blog stellen, bevor es für uns ab nach Holland geht. Da habe ich dann auch gleich eine wunderbare Ausrede nicht weiter für den Urlaub packen zu müssen. Was bei mir eines der schrecklichsten TO DOs einer Mama ist. „Ich heiße Olivia und ich hasse packen für 3 kleine und zwei große Menschen.“ Immer dieses nicht genau wissen, wie das Wetter im Urlaub wird. Hat man genug lange Hosen für die Kids dabei oder sollte man doch fünf kurze mitnehmen? Was, wenn es dort ununterbrochen regnet, und die Gummistiefel keinesfalls fehlen dürfen? Müssen die drei paar Flip Flops stattdessen dann zu Hause bleiben? Und wie soll unser Gepäck jemals die 23kg Gewichtsbeschränkung am …

Sommerrollen

Easy-Peasy Sommerrollen

…und dazu Erdnusssoße, die PENG, BUMM, KRACH macht. Müsst ihr gerollt & getunkt haben! So ein Sonntag hat schon was. Zeit für ein entspanntes Frühstück ohne ständiges auf die Uhr gucken. Vielleicht etwas Sport, Pläne für den Nachmittag schmieden und über das Chaos, dass sich während man die Zeitung liest, im Kinderzimmer zusammenbraut, ganz locker hinwegsehen. Das sind Sonntage für Sommerrollen, am besten bei sommerlichen Temperaturen. So geschehen am vergangenen Sonntag bei uns um die Mittagszeit, nach dem Sport der Mama. Wir haben also 3-4 Karotten und 2 Gurken geschält und in dünne Stäbchen geschnitten. Caspar hat Salat, Thaibasilikum und Minze aus dem Garten geholt und gründlich gewaschen, während Mathilda und Papa das Gemüse schon mal auf eine Platte drapiert haben. 500g BIO-Rinderfaschiertes wurde derweilen in Ghee (geklärtes Butterschmalz) in einer Pfanne so lange gebraten bis keine rosa Stellen mehr zu entdecken waren. Ich habe ein Glas Erdnussmus, 3-4 EL Sojasoße, 2-3 EL Essig (am besten Reisessig, heller Balsamico geht aber auch), einen Klecks Chilipaste und einen großen Löffel Honig aus den Schränken geholt. Das …