FOOD
Schreibe einen Kommentar

Chili sin Carne, aber dafür mit Käferbohnen & Süßkartoffeln und Vorher-Nachher Szenarie.

Chili sin Carne Rezept

Davon schaufeln angehende Pubertiere schon mal 3 Schüsseln hintereinander weg!

Chili sin Carne

Pubertier „Ich hab nichts gegessen!“

Ich „Warum nicht? Du hattest doch deine Jausenbox mit in der Schule!“

Pubertier „Vergessen, musste in der Früh so schnell los, weil ich mit „J“ zur Schule wollte.“

Ich „Mittagessen ist gleich fertig, muss nur eben noch ein Foto machen.“

Pubertier „Gehhh, ich kann nicht mehr warten!!!“


Du willst hier ganz sicher nichts mehr versäumen und noch mehr als 100 Tipps im FREEBIE E-Book #mamageheimwaffen (Alltag-Tipps von Mamas für Mamas) nachlesen, dann erhalte einmal wöchentlich eine persönliche Nachricht von mir und werde Teil des More is Now MamaClubs:

MORE IS NOW MamaClub

INFORMIERT WERDEN, SOBALD ES NEUE STORIES UND TIPPS GIBT, DIE DEIN MAMA LEBEN EINFACHER, SCHÖNER & ENTSPANNTER MACHEN? DANN HIER EINTRAGEN:

Newsletter

Werde Teil des More is Now MamaClubs & ich schicke dir als Willkommensgeschenk das neue E-BOOK Mama Geheimwaffen – mit mehr als 100 Tipps für Mamas von Mamas!


Chili à la Mama

Er hat dann doch noch einen Moment Geduld gehabt. Auch wenn er etwas schockiert war, weil er bei „Chili con Carne“ mit der Variante vom Papa gerechnet hatte. Eines der Gerichte, die mein Mann im Schlaf kocht. Ganz klassisch, mit einer dicken Scheibe Brot oder einer Semmel.

Meine Variante kommt anders daher, weiblicher, feiner und weniger rustikal. Entweder war der Hunger beim Großen wirklich so groß, oder aber, es hat gut geschmeckt, trotz der Mama-Version des Gerichts.

Da versteckt sich so viel Gemüse in meinem Chili, dass es selbst auf das Fleisch verzichten kann. Wir haben es mit Veggie Hack getoppt. Natürlich kannst du es auch ganz weglassen oder du nimmt Bio-Faschiertes (Hack) von Rindern, die es wirklich gut hatten.

Ein heißes Gericht, das umso besser schmeckt, je mehr man davon kocht bzw. je häufiger man es aufwärmt. Somit lässt sich das Chili sin Carne wieder bestens vorkochen.

Anmerkung: Keine Sorge, da steht selbstverständlich kein Rotwein am Familientisch – wobei so ein Gläschen ab und zu mittags vielleicht ganz hilfreich wäre – schaust du dir die „NACHHER“ Bilder hier unterhalb an. Es handelt sich somit um schwarzen Holunder Direktsaft!

#formorereality

Und, weil bei uns kein Food-Stylisten Team kocht, sondern eine Familie das zubereitete Essen auch tatsächlich so aufisst, zeige ich euch heute einfach mal, nicht nur die Vorher-Bilder, sondern auch ein paar Nachher-Bilder vom Familien-Mittagessen.

Nur mit der Ruhe. Tischtücher kann man waschen, T-Shirts mit Gallseife auch und Lätzchen sind selbst für Mamas manchmal durchaus angebracht.

>>Teller zum Topf schieben bevor man sich Essen auf’s Teller schöpft wird definitiv überbewertet.<<

Da kann es schon mal vorkommen, dass am Weg ein paar Verluste zu vermelden sind. Mich sieht man dabei nur mehr Kopf schüttelnd dasitzen und zum 100x den Satz wiederholen „Kannst du bitte den Teller näher zum Topf bringen?“. Genau wie den Satz „Teller in den Geschirrspüler räumen, BITTE!“ Irgendwann muss das doch mal fruchten. Spätestens, wenn sie dann ausgezogen sind….vielleicht!

Süßkartoffel Chili sin Carne

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Karotte
  • 850 g Süßkartoffeln
  • 1 Stangensellerie
  • 3 EL Olivenöl plus etwas mehr
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 kleine Chilischote, fein gehackt (ev. Kerne entfernen, wenn es nicht so scharf sein soll)
  • 1 TL Koriander, gemahlen
  • 2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 2 TL Paprika edelsüß, gemahlen
  • 1 TL Paprika geräuchert, gemahlen
  • 1/2 TL Chili, gemahlen
  • 1/2 TL Zimt, gemahlen
  • 800 g vorgegarte Käferbohnen (2 Dose á 400 g)
  • 400 g vorgegarte weiße Bohnen (Dose)
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 1 Handvoll frischer Salbei, Rosmarin & Thymian (gemischt)
  • 300 g (Veggie) Faschiertes/ Hack
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • 1 große oder 2 kleine Süßkartoffeln (etwa 250 g) waschen, längs halbieren, mit Olivenöl beträufeln sowie salzen & pfeffern. Bei 180 Grad Umluft 35-40 min im Backrohr weich backen.
  • Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und in feine Würfel schneiden.
  • Restliche Süßkartoffeln und die Karotte schälen und den gewaschenen Stangensellerie mit der Vierkantreibe grob reiben. Gehacktes Selleriegrün für später beiseite stellen.
  • Olivenöl in einen großen Topf geben, darin Zwiebel- und Knoblauchwürfel gemeinsam mit dem Tomatenmark anbraten. Gehackte Chilischote und Gewürze hinzugeben und etwas mitrösten.
  • Das grob geriebene Gemüse und bei Bedarf immer mal wieder etwas Olivenöl zugeben und durch das Rösten etwas Farbe nehmen lassen. Mit 500 ml Gemüsebrühe aufgießen. Deckel auf den Topf geben und auf mittlerer Temperatur köcheln lassen.
  • Süßkartoffel aus dem Rohr nehmen, etwas abkühlen lassen und das weiche Süßkartoffelpüree mit einem Suppenlöffel herausschälen und direkt in den Topf geben.
  • Käferbohnen und weiße Bohnen abseihen und zugeben. Mit Salz und Pfeffer sowie den gewaschenen und gehackten Kräutern abschmecken. Bei geschlossenem Deckel nochmals 15 min köcheln lassen. Scheint das Chili danach zu dickflüssig, gerne bis zu 250 ml Gemüsebrühe aufgießen.
  • Wer mag, währenddessen in einer Pfanne das (Veggie) Faschierte/ Hack in Olivenöl anbraten. Chili mit dem Faschierten/ Hack, dem Selleriegrün und Vollkornbrot auf dem Familientisch servieren.

Noch besser schmeckt es, wenn man keine gemahlenen Gewürze verwendet, sondern die Gewürz in einem Mörser zerstößt – bis auf den Zimt. Den verwende ich gleich immer gemahlen. Dann duftet schon vor dem Kochen das ganze Haus nach würziger Chili-Gewürzmischung.

Lass es dir und deinen Lieben schmecken. Ich freu mich, wie immer, über Bilder deines Chilis.


Dieser Beitrag enthält unbezahlte & nicht beauftragte Werbung!


Du magst dir dieses Familienrezept unbedingt merken und es bald nachkochen, dann pinne es doch an dein Pinterest Board, indem du auf das Bild unterhalb klickst:

Chili sin Carne


Hat dir der Artikel gefallen? Dann teil ihn bitte in deinen Netzwerken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating