Alle Artikel mit dem Schlagwort: Garten

Hochbeet

Ein guter Plan für’s Hochbeet oder große Ernte auf kleiner Fläche

Begleite mich in unseren Gemüse-Hochbeeten durch’s Gartenjahr oder mein Gemüsegarten Logbuch! Juli 2021 Inzwischen ist aus unseren Hochbeeten so ein kleiner Dschungel geworden. Das Nebeneinander der einzelnen Kulturen, Bohnen, Gurken und Zucchini, die am „Rosenbogen“ um die Wette ranken. Jede Menge knackige Salate, roten Kohl für die ersten Chips der Saison und Tomaten, die nur mehr auf ihr Erröten warten. Wir schöpfen aus dem Vollen und ich weiß wieder, warum ich mir „das bisschen“ Arbeit jedes Jahr auf’s Neue antue. Ich liebe es und die Hochbeete geben mir, geben uns so viel Wertvolles zurück. Somit ist jetzt Shopping in den Gemüse-Hochbeeten angesagt, unseren Familienspeiseplan bestimmt die tägliche Ernte und die Sträuße am Familientisch schmücken alle paar Tage wechselnde Bouquets aus dem Schnittblumen-Hochbeeten in unserem neuen Gartenbereich (ehemals Kinderbereich). Da klettern Wicken an Sonnenblumen hoch und werden von Kapuzinerkresse angehimmelt. Ringelblumen und Tagetes suchen sich ihren Platz nebst sich breit machenden Dahlien. Mein Herz macht Purzelbäume. Im Gewächshaus geben Tomaten, Zucchini und Melonen Gas und wir versuchen jeden Tag schneller als die Blattläuse zu sein – …

Olivenstangen

Goldige Olivenstangen und was komische Tage wie diese sonst noch zu guten macht!

Rezepte, Bastel-Ideen und Köpfe durchlüften für die #stayathomechallenge Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, die vergangene Woche war eine Zuckerwatten Woche – lass dich von den Bildern nur nicht täuschen. Nicht mit der Kamera festgehalten wurde – Eine Mama mit blank liegenden Nerven – abends, und das jeden Tag! „Mama, was machen wir JETZT?“ – etwa 3 Trillion-Mal täglich Eine kleine Schwester, die mit Inbrunst Arbeitsblätter mit Feinlinern aus den Federschachteln der großen Geschwister ausmalt, übermalt, ups…bekritzelt. Dadurch ausgelöste Schreiduelle und einmal Kinder auseinanderzerren. Kleine und große Menschen, die sich ständig im Ton vergreifen. Ein Reinigungstrupp und ein Catering-Unternehmen namens Mama, das irgendwie nie fertig wird. Ständiges Rein- und Rausrennen zwischen Garten und Haus. Dabei einfach mal Schuhe, Kappen und Mützen am Weg fallen lassen. Sowieso immer alles an Ort und Stelle fallen lassen! Puh, war das anstrengend. Auch, weil ich zwischendurch immer wieder versucht habe, zu arbeiten. Ich arbeite auch sonst von zu Hause, aber nicht ständig mit 3 Kindern im Schlepptau. Somit hatte ich auch da laufend das Gefühl, in der Dauerarbeitsschleife …

Familiengarten Sehnsucht

Familiengarten Sehnsucht: Gemüse, Blumen, DIYs, Gestaltung & Bücher-Tipps – Inspiration für dein Grün

Unmittelbar in Gartenlaune verfallen, Schmökern, Ideen sammeln und in den Startlöchern stehen, um diese selbst im Frühling umzusetzen! Text enthält Affiliate Links. Gemütlichst sitze ich hier in unserem Hotelzimmer im Ski-Urlaub, neben mir der Kamin, eine Tasse Bergkräutertee und ein Stapel mit bestehenden Lieblingsgartenbüchern & Büchern auf meiner Wunschliste: In meinem Buchregal – Verliebt in meinen Garten – Laetitia Maklouf zeigt darin 80 unkonventionelle Ideen für Gartenneulinge (auch ohne Garten übrigens) Gardenista, das große Gestaltungsbuch für den Garten mit besonders netten Garten-DIY Projekten im hinteren Teil des Buches Garten-Expertinnen und ihr grünes Wissen – nachdem ich dieses Buch von vorne bis hinten inhaliert hatte, habe ich mir noch ausgewählte Bücher der vorgestellten Expertinnen zugelegt. Besonders toll fand ich etwa Anja Maubach. Ich lege euch auch einen virtuellen Besuch in ihrer Staudengärtnerei ans Herz! Mein wunderbarer Blumengarten – Einblicke in den Alltag von Flowers Farmerin Erin Benzakein, die Liebe zu ihren selbst gezogenen Schnittblumen und ihr Arrangement mit Feingefühl Garden Girls: 20 Frauen und ihr Traum von der eigenen Laube – Schrebergärten Portraits mit ganz vielen Anregungen für …

Apfelstrude mit Vollkornteig

Herbst Aktivitäten mit Kindern: Von A wie Apfelstrudel 2.0 bis Z wie zauberhafter Spaziergang

Wie man selbst im Alltagstrubel Jahreszeiten für Kinder erlebbar macht, indem man sie ganz einfach in die tägliche Routine integriert. Email Posteingang nicht fertig abgearbeitet. Egal, mache ich am Abend. Im Vorbeigehen die fertige Wäsche aus der Waschmaschine in den Trockner bugsiert. Schnell die Mini aus der Krippe abgeholt. Ach, Milch und Brot brauchen wir ja auch noch. Mini wieder ins Auto „verfrachtet“, die Großen vom Hort abgeholt.  Zwischendurch im Auto endlich das Zeitungs-Abo gekündigt, weil für die Tageszeitung am Wochenende sowieso keine Zeit bleibt und wo war noch mal dieser Elternbriefabschnitt für den Kommunionunterricht. „More is Now“ wie es leibt und lebt. Nicht nur bei uns. Ganz bestimmt bei ganz vielen Familien von Heute so. Der Alltag mit Kindern, Beruf & Hobbys ist trubelig. Trotzdem versuchen wir die Jahreszeiten gemeinsam mit den Kindern so richtig zu auszukosten. In Ermangelung vieler freier Nachmittage, schlagen wir zwei Fliegen mit einer Klappe und verbinden das Entspannende mit dem Notwendigen. Den Rest vertagen wir auf’s Wochenende, an dem zumeist doch etwas mehr Zeit ist. Wie geht das jetzt …

Gartenträume für Familien_Inspiration

Garten(T)räume für Familien. Mit diesen 10 Tipps vom Profi klappt’s – Verdarium oder der besondere Gartengestalter!

Verdarium, setzt sich zusammen aus „Grünes“ und „Raum“. Für mich, eine klare Botschaft – gibt dem Grünen in deinem Familienleben mehr Raum. Text enthält Affiliate Links. Es ginge um Gartenräume und, dass man von der Terrasse aus, nicht den ganzen Garten erkennen könne, meint Clemens Lutz bei meinem Besuch in Weidling – einer kleinen Oase in der Nähe von Klosterneuburg – gleich neben Wien, aber doch fern ab vom Hauptstadt-Gedöns. Nepomuk, der Sohn des Hause, dreht gerade seine Mountainbike-Runden am geschotterten Platz vor dem hübschen, alten Fuhrwerkerhaus und KIKO, die Hofhündin, begrüßte mich freundlich mit ihrer nassen Schnauze. Erst mal einen ersten Eindruck vom Verdarium verschaffen, kurz innehalten und die vielen Ideen, die hier in einem wilden und doch stimmigen Zusammenspiel präsentiert werden, aufsaugen. Für zu Hause, für den Familiengarten. Clemens ist Gartenarchitekt, er kreiert Gärten und Terrassen für Menschen, die manchmal noch gar nicht so genau wissen, wie ihr grüner Rückzugsort überhaupt aussehen soll. Er erzählt mir von einem Kunden, der ihm beim Briefing für die Gartengestaltung eine Reihe ganz unterschiedlicher Bilder vorlegte. Sie hatten …

Familien-Küchengarten

Familien-Küchengarten, eine Mama-Auszeit und ganz viel Zärtlichkeit „Vom Hügel“

Werbung. Großer Ertrag auf kleiner Fläche. Der Weg ist das Ziel. Trial & Error im Gemüsegarten mit Kindern! Da sitze ich so im Auto, fahre die winzige sich windende Straße den Hügel zum Workshop „Bio-Gemüse aus dem eigenen Anbau“ hinauf und denke – als Mama verbringt man einen freien Tag doch besser mit Shoppen, einer Hot-Stone Massage oder in einem neuen Kaffee mit Avocadotoast. Stattdessen stehe ich am Samstag um 6:00 auf, packe meinen Kaffee in den to-go Becher und teile mit meinen beiden Mädels im Stehen noch die Reste des Kokos-Himbeer-Crumbles vom Vortag. Der erdige Duft von Gartenglück Ein schneller Kuss von allen 4 und ich mache mich 2 Stunden auf den Weg in die Oststeiermark. Ein Podcast mit Doris Dörrie tönt aus dem Lautsprecher, links und rechts stehen Bäume kurz vorm Frühlingserwachen und immer ein Blick auf die Uhr. Ich hätte doch noch 15 Minuten eher aufstehen sollen. Als letzte und mit 10 Minuten Verspätung parke ich mich bei „Vom Hügel“ ein. Für Umschauen keine Zeit mehr. Dem Schild zum Garten-Café folgend, mache …