Alle Artikel in: KIDS

Mama mit Kindern im Herbst

15 Dinge, die du als Mama mit Kindern im Herbst tun solltest – (Ein)kochen, Aufbohren und hoch in die Luft fliegen

Holunderbeeren in kräftigem Lila, orange leuchtende Kürbislaternen und einmal mit dem Drachen in der Hand durch’s bunte Herbstlaub laufen… …so stelle ich mir einen perfekten Tag im Herbst mit den Kindern vor. Der Herbst ist mir die liebste Jahreszeit. Die frische, klare Luft am Morgen, das goldig-warme Licht am Nachmittag, der Duft von Apfelstrudel oder Zwetschken-Crumble mit Vanillesoße, Blätter sammeln, Kastanien klauben und am Abend den Kamin einheizen. Mama, mach’s dir mit Kindern im Herbst gemütlich! Ich habe wieder Lust im Haus Gemütlichkeit einziehen zu lassen – die Leinenvorhänge, die schon so lange verpackt im Wirtschaftsraum liegen, endlich an die Gardinenschiene im Wohnzimmer zu bringen, die Küchenschränke auszusortieren, die Sommersachen nach hinten und die Winter-Klamotten nach vorne zu schlichten. Mama, hol mit Kindern im Herbst die wolligen Kuschel-Outfits aus dem Schrank! Statt der dicken Jacke, ziehe ich eine kuschelweiche Strickjacke übers Blümchenkleid und trage dazu schlammfarbene Boots und Strumpfhosen in Herbstlaub-Farben – Senfgelb, Beerenlila und Rostrot. Passt so schön zu den Chrysanthemen und zum Heidekraut in unserem Bistrogarten! Für die Kinder bestelle ich das ein oder …

Herbst-Aktivitäten-mit-Kindern-Äpfel

Herbst Aktivitäten mit Kindern: Von A wie Apfelstrudel 2.0 bis Z wie zauberhafter Spaziergang

Wie man selbst im Alltagstrubel Jahreszeiten für Kinder erlebbar macht, indem man sie ganz einfach in die tägliche Routine integriert. Email Posteingang nicht fertig abgearbeitet. Egal, mache ich am Abend. Im Vorbeigehen die fertige Wäsche aus der Waschmaschine in den Trockner bugsiert. Schnell die Mini aus der Krippe abgeholt. Ach, Milch und Brot brauchen wir ja auch noch. Mini wieder ins Auto „verfrachtet“, die Großen vom Hort abgeholt.  Zwischendurch im Auto endlich das Zeitungs-Abo gekündigt, weil für die Tageszeitung am Wochenende sowieso keine Zeit bleibt und wo war noch mal dieser Elternbriefabschnitt für den Kommunionunterricht. „More is Now“ wie es leibt und lebt. Nicht nur bei uns. Ganz bestimmt bei ganz vielen Familien von Heute so. Der Alltag mit Kindern, Beruf & Hobbys ist trubelig. Trotzdem versuchen wir die Jahreszeiten gemeinsam mit den Kindern so richtig zu auszukosten. In Ermangelung vieler freier Nachmittage, schlagen wir zwei Fliegen mit einer Klappe und verbinden das Entspannende mit dem Notwendigen. Den Rest vertagen wir auf’s Wochenende, an dem zumeist doch etwas mehr Zeit ist. Wie geht das jetzt …

Herbstaktivitäten mit Kindern

Herbst Aktivitäten mit Kindern: Einmal durchpusten lassen & heiße Brühe ist der neue Smoothie

…oder wie es nach unserem Apfelstrudel 2.o Picknick so weiterging. Das hast du noch nicht gelesen? Dann findest du hier den ersten Teil der Story. Herbst Aktivitäten mit Kindern – Kastanien, mal nicht als Tierchen, sondern als Deko Eine Woche nach unserem Picknick packte ich die Kinder im Anschluss an den Musikschul-Unterricht zusammen und fuhr mit ihnen in den Harrach Park. Dort gibt es noch Jahrzehnte alte Kastanienbäume. Ich war mir also sicher genügend Material für unsere Herbst Dekoration am Esstisch zu finden. Wir schnappten also den Stoffbeutel und sammelten drauf los. Kastanien, Kastanien mit Schale und Kastanienschale. Piksten uns ununterbrochen an den frischen Stacheln der Frucht und trockneten Tränen, weil Mini das Piksen dann irgendwann doch nicht mehr so lustig fand. Währenddessen plauderten wir über die bunten Blätter, die überall am Parkboden herumlagen, beschlossen bald eine Blätterpresse zu besorgen und spürten den kalten Herbstwind durch unsere etwas zu dünnen Jacken pusten. Mit klammen Fingern und einem Stoffbeutel voll mit Naturmaterialien machten wir uns auf den Heimweg. Zu Hause wurden die Kastanien mit und ohne Schale …

Vollkorn-Zimtschnecken Muffins

Rezept Sticky Vollkorn-Zimtschnecken Muffins oder „Mach mal Mama!“

Eine Urlaubsliebe, nicht nur zum Frühstück… …ist sowas von aufregend. Sie fühlt sich warm und fluffig an und irgendwie bleibt man daran kleben. Kleben geblieben sind wir an den Zimtschnecken am Urlaubs-Frühstückstisch. Jeden Tag wurden mindestens 3 Stück Zimtschnecken, gebacken in Muffin-Papierförmchen, geordert. „Mama, die musst du zu Hause auch machen!“ – habe ich regelmäßig gehört. Nachdem das Küchenteam im Urlaub allerdings nicht und nicht mit dem Rezept rausrücken wollte, habe ich mich der Urlaubs-Zimtschnecken-Challenge ohne Zutaten & Zubereitung gestellt. Unser Familien-Wuchtelrezept wurde kurzerhand etwas adaptiert und glänzend rundherum mit Joghurt-Milch-Ei Guss so ein klein bisschen „sticky“ gemacht. Urlaubserinnerungen kulinarisch Ja, was soll ich sagen, etwas anders als im Urlaub sind meine Zimtschnecken-Muffins schon geworden. Aber das ist halt so wie mit dem Cappuccino, der Pasta oder dem Salat im Urlaub. An die Urlaubsgenussvorgabe reichen Zuhause-Ergebnisse irgendwie nie heran. Dafür fehlt einfach das Bergpanorama, die vom nächtlichen Schauer erfrischte Morgenluft, der Bärenhunger nach der Klammwanderung und die Urlaubskatze, die uns jeden Tag beim Essen unterm Familientisch besucht hat. Nachdem ich meine Zimtschnecken-Muffins trotzdem ziemlich vollkorn-himmlisch …

Ziegenfrischkäse Cheescake

Mein neuer Lieblings Cheesecake – ein (veganes) Rezept, wenn der Sommer draußen kurz Pause macht

Nusskrümel treffen süßen Ziegenfrischkäse und hüpfen mit Thymian-Marillenröster in einer Schneebesenumdrehung auf den Teller Als Mama ist man laufend Wunscherfüllerin – manchmal ist das Wünsche erfüllen weitgreifend, diskussionsreich und eigentlich total unvernünftig  – „Ich möchte sooo gerne einen Hund!“. Manchmal spielend einfach, auf der Zunge zergehend „Ich möchte sooo gerne einen Cheesecake backen!“ Die Erfüllung des einen Wunsches tröstet dann kurzfristig über die „Nicht-sofort-Erfüllung“ des anderen hinweg – als Mama, die der Verantwortung für ein weiteres Lebenwesen mit gewissem Respekt begegnet, tut sich allerdings schwer gegen einen Papa, der bereits Bücher über Hunderassen mit Leuchtstiften sondiert. Um die aufgebrachten Gemüter an einem Sommertag, an dem es  draußen auch noch stürmt und regnet, zu besänftigen, holt man den Sommer am besten mit einem Kuchen herein. So geschehen am Wochenende. Cheesecake Testesser mit Vierbeiner Die Mama denkt sich mal eben ein Cheesecake Rezept aus und testet es gleich mit ein paar Freunden am Familientisch– die haben übrigens nicht nur mehr Kuchen, sondern auch ein kleines Hundeknäuel mit im Gepäck. Das Hundegespräch lässt uns den ganzen Abend nicht …

Essen für draußen

Im Grünen. Familien Essen für draußen, unterwegs & die Sommer Picknick Decke

Werbung. Eine volle Ladung Rezepte für den Genuss im Grünen mit deinen Lieben. An der frischen Luft schmeckt es einfach am besten. Mir, den Kindern, ach, ganz vielen! Da ignoriere ich schon mal kleine Ameisen, die mir kitzelig den Unterarm hinaufklettern, einschlafende Beine durch das verschlungene Sitzen am Boden und den Sonnenbrand auf der Nasenspitze. Alleine der Anblick meines Picknickkorbs macht mich schon unheimlich glücklich, genau wie das Summen der Bienen. Die Kinder sowieso – „Mama, was hast du alles eingepackt, gibt’s auch Nachspeise?“ Essen für draußen – Equipment für ein Familien-Picknick, mehrgängig Selbstverständlich – heute gibt’s das drei Gänge Picknick Menü für die Familie, das nicht mehr groß angerichtet, aufgeschnitten oder mit Unmengen an Besteck verspeist werden muss, sondern mit Fingern und ein paar Gabeln gleich aus den Gläsern genossen werden kann. Stichwort Gläser! Ich finde Weck Gläser zum Transportieren von Essen für unterwegs super praktisch. Auch klasse sehen diese Emaille Dosen mit Metallspange aus, die man übereinander stapeln kann. Habe ich persönlich noch nicht ausprobiert, möchte ich aber unbedingt. Herrlich, sieht einfach so …