Alle Artikel in: MUM

Workshop Intervallfasten

Essen ist mehr als Essen. Warum ich Intervallfasten betreibe, wir eine Veggie Teilzeitfamilie sind und der GENUSS dabei nicht auf der Strecke bleibt?

Plus unser neuester Workshop zum Thema (Intervall-)Fasten. Mein Weg, der auch im Alltag (mit Familie) klappt. Diese Geschichte soll vor allem neugierig machen auf unseren KochWorkshop zum Thema „Besser Essen, besser Leben“ (Intervall)Fasten und vollwertig, pflanzenbetonte (Familien)Küche. Mit dabei – Doris Zwickelstorfer, ausgebildete Fastenbegleiterin. „Ernähren wir uns (wieder) gesünder und fasten (wieder) öfter, stehen die Chancen gut, gesund zu bleiben und sehr alt zu werden.“ So einfach ist das nämlich, laut Prof. Dr. Michalsen – Chefarzt für Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin und Professor der Charité Berlin. Fasten empfiehlt Dr. Michalsen NICHT für Kinder, Jugendliche, Schwangere und stillende Menschen – sie befinden sich in einer Phase des erhöhten Nährstoffbedarfs und Fasten ist hier keinesfalls angebracht. Besser LEBEN durch besser ESSEN Ausgangspunkt mich persönlich, gemeinsam mit meinem Mann für das Thema zu interessieren ist die dramatische Zunahme an Zivilisationskrankheiten wie Übergewicht & chronische Erkrankungen. Immer wieder hört man von Arthrose, Rheuma, Bluthochdruck, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen (koronare Herzkrankheiten und Schlaganfall), Atemwegserkrankungen sowie Krebserkrankungen. Wir hören nicht nur davon, sondern sind in unserem familiären Umfeld mit genau diesen Zivilisationserkrankungen …

Birnenkuchen

Never ending (love) Story – Rezept. Birnenkuchen mit Feigen-Walnuss Honig Glazé

Früchte aus der Yogaklasse unter den Obstbäumen und ein Mond, der immer halb voll ist Wer hier schon länger mitliest, weiß, dass bei uns im September immer der Partymonat tobt. Vier von fünf Familienmitgliedern feiern Geburtstag. Zwischendurch startet die Schule und Mama befindet sich regelmäßig in einem Gemütszustand zwischen wehmütig-sprudelnder Freude und glatt-erschöpfender Überforderung. Der Mond & Mama Mental Load Wie sagte Doris aus der Sommer Yogaklasse letztens – „Der Mond ist halbvoll!“ Da muss ich ihr absolut Recht geben. Jedes Mal, wenn ich da für die Anfangsentspannung unter dem Birnenbaum liege und mein Gedanken-Karussell sich dreht. Meist komme ich erst bei der Endentspannung so wirklich im Moment an. Ich nehme die Blätter des Birnenbaums oberhalb von mir wahr, sehe die Katze an Doris Yogamatte entlang streichen und entdecke den weißen Mond, der sich abends langsam hinter der untergehenden Sonne auftut. Bis dahin habe ich die vier Geburtstagstorten, den Corona Merkzettel der Schuldirektorin im Email Postfach, die Einkaufsliste mit den Schulsachen, die Mitgebseltüten für den Kindergeburtstag, die Notiz mit der Reservierungserinnerung für das Geburtstags-Date, die …

Mama mit Kindern im Herbst

15 Dinge, die du als Mama mit Kindern im Herbst tun solltest – (Ein)kochen, Aufbohren und hoch in die Luft fliegen

Holunderbeeren in kräftigem Lila, orange leuchtende Kürbislaternen und einmal mit dem Drachen in der Hand durch’s bunte Herbstlaub laufen… …so stelle ich mir einen perfekten Tag im Herbst mit den Kindern vor. Der Herbst ist mir die liebste Jahreszeit. Die frische, klare Luft am Morgen, das goldig-warme Licht am Nachmittag, der Duft von Apfelstrudel oder Zwetschken-Crumble mit Vanillesoße, Blätter sammeln, Kastanien klauben und am Abend den Kamin einheizen. Mama, mach’s dir mit Kindern im Herbst gemütlich! Ich habe wieder Lust im Haus Gemütlichkeit einziehen zu lassen – die Leinenvorhänge, die schon so lange verpackt im Wirtschaftsraum liegen, endlich an die Gardinenschiene im Wohnzimmer zu bringen, die Küchenschränke auszusortieren, die Sommersachen nach hinten und die Winter-Klamotten nach vorne zu schlichten. Mama, hol mit Kindern im Herbst die wolligen Kuschel-Outfits aus dem Schrank! Statt der dicken Jacke, ziehe ich eine kuschelweiche Strickjacke übers Blümchenkleid und trage dazu schlammfarbene Boots und Strumpfhosen in Herbstlaub-Farben – Senfgelb, Beerenlila und Rostrot. Passt so schön zu den Chrysanthemen und zum Heidekraut in unserem Bistrogarten! Für die Kinder bestelle ich das ein oder …

Chili sin Carne Rezept

Chili sin Carne, aber dafür mit Käferbohnen & Süßkartoffeln und Vorher-Nachher Szenarie.

Davon schaufeln angehende Pubertiere schon mal 3 Schüsseln hintereinander weg! Pubertier „Ich hab nichts gegessen!“ Ich „Warum nicht? Du hattest doch deine Jausenbox mit in der Schule!“ Pubertier „Vergessen, musste in der Früh so schnell los, weil ich mit „J“ zur Schule wollte.“ Ich „Mittagessen ist gleich fertig, muss nur eben noch ein Foto machen.“ Pubertier „Gehhh, ich kann nicht mehr warten!!!“ Du willst hier ganz sicher nichts mehr versäumen und noch mehr als 100 Tipps im FREEBIE E-Book #mamageheimwaffen (Alltag-Tipps von Mamas für Mamas) nachlesen, dann erhalte einmal wöchentlich eine persönliche Nachricht von mir und werde Teil des More is Now MamaClubs: MORE IS NOW MamaClub INFORMIERT WERDEN, SOBALD ES NEUE STORIES UND TIPPS GIBT, DIE DEIN MAMA LEBEN EINFACHER, SCHÖNER & ENTSPANNTER MACHEN? DANN HIER EINTRAGEN: Chili à la Mama Er hat dann doch noch einen Moment Geduld gehabt. Auch wenn er etwas schockiert war, weil er bei „Chili con Carne“ mit der Variante vom Papa gerechnet hatte. Eines der Gerichte, die mein Mann im Schlaf kocht. Ganz klassisch, mit einer dicken Scheibe Brot …

gefüllte Paprika ein Familienrezept

Eine Prise Sommer – Würzig gefüllte Paprika, ein Familienrezept im Cannelloni Style

Mama Batterien aufladen mit Wochenendküche & einer wunderschönen Stimme! Am Tag vor dem Tag war ich mit dem Mann im Kino – wir guckten Frau Mutter Tier – und waren danach, gegen unsere Erwartung, eher nachdenklich, als unterhaltsam gestimmt. Eigentlich wollten wir danach ins Mochi, so ein hipper Laden mit asiatischem Fusion Food in Wien. Da wir uns beide nicht zeitgerecht um eine Reservierung gekümmert hatten, landeten wir dann doch wieder bei uns in einem Restaurant um die Ecke – aus Müdigkeit, aus beim Bewährten bleiben und aus nicht mehr wirklich in so einem „Hipster-Lokal-Lust-Gefühl“. Von müden Muttertieren und einer Goldbrasse Wir aßen hervorragend, wenn auch wie bei uns zu Hause im Wohnzimmer – gemütlich, nur die Schlabber-Jogginghose fehlte noch zum kompletten Glück. Müde von einem Glas Rotwein, meinte ich im Auto auf der Nachhausefahrt – „Weißte du, was ich mir gerade am meisten wünsche? Einfach mal drei Tage nur durchschlafen!“. Irgendwie gleichzeitig auch der gesamte Inhalt unseres gemeinsamen Abends. Besprechen wollten wir viel, aber an einem Freitag, nach 2 Stunden im gemütlichen Kinosesseln und …

Sommer Rezepte fürs Freibad_Schokofondue to go

Zweite Ladung Sommer Rezepte fürs Freibad, See oder Meer

Werbung | Weil Pommes reloaded und Schwimmbad untrennbar zusammengehören & eiskaltes Schokofondue to go himmlisch schmeckt! Noch schnell den Picknickkorb mit Snack Nachschub für ein Essen im Freibad auffüllen. Heute kommt cremiger Nudelsalat hinein, anstelle der Pommes gibt es Kartoffelschnecken und als Nachspeise serviere ich den Kindern Schokofondue in der Sommervariante. Sommer Rezepte – Ab ins kühle Nass… So 1-2 Mal im Jahr verlege ich unser Familienpicknick ins Freibad. Seit wir zu Hause im Garten ein Pool haben, vermeide ich die Packerei für eine Erfrischung auswärts. Da unser Garten allerdings nicht mit Wasserrutsche, Sprungbrett und einer Herde anderer Kinder aufwarten kann, lasse ich mich ab und an zum Schwimmbadbesuch überreden. Lieber bade ich persönlich am See oder im Meer. Dafür sind die Snacks selbstverständlich auch super geeignet. Unser Freibad im Ort liegt gleich neben  einem großen Park. Somit kann man auch zuerst ins kühle Nass springen und, wenn der Trubel am Wochenende im Bad dann zu groß wird, zum Essen ins  ruhige, schattige Grün nach nebenan flüchten. Sommer Rezepte: Cremig, luftig-leichter Nudelsalat Zutaten für eine …