Alle Artikel in: LIVING

DIY Kränze binden mit Naturmaterialien

DIY Kränze binden mit Naturmaterialien: Easy, mega angesagt & wie vom Floristen

…oder warum Selbermachen gerade rund um Weihnachten Spaß bringt & dich als Mama nicht in den Weihnachtswahnsinn verfallen lässt. Wie immer, geht’s mir auch heute darum, Mamas durch etwas Inspiration Zeit zu sparen. Zeit, die Mamas dann mit den schönen Dingen des Lebens verbringen können – vielleicht mit den Lieben, vielleicht mit dem Lesen von Blogs oder der schon dringend notwendigen Pediküre. Was auch immer euch Spaß macht! Rund um Weihnachten ist es für uns Mamas ja zumeist besonders stressig. Man hat nicht enden wollende TO DO Listen und am Heilig Abend sitzt man dann mit leichten Erschöpfungsanzeichen vor dem Weihnachtsbaum. Und was wünscht man sich vom Christkind? Genau, Ruhe vom Trubel. Damit die ganze Sache dieses Jahr ein wenig entspannter wird, fange ich früh mit den Vorbereitungen an & beschränke mich bei den Geschenken für Krippen-Pädagoginnen, (Musikschul)Lehrerinnen und sonstigen pädagogischen Betreuungspersonen unserer Kinder auf DIYs. Solche, die schnell & einfach gemacht sind, sich in großer Menge herstellen lassen und für wirklich alle passen. Hier am Blog gibt es also ab sofort (geplant) immer freitags …

Familiengarten für Faule_Kinder

Unser Familiengarten für Faule & die Garten KIDS Area – Teil 2

Werbung | Ein Hoch auf den Naschgarten, die „Kreuch & Fleuch“- Mauer und Mini Maxi Hochbeete Sommer & Herbst, die Hochsaison im Familiengarten. Während wir im Juli und August fleißig unser Gemüse und Obst im Garten ernten, bietet sich die Zeit ab September perfekt für die (Um-)Pflanzung von neuen alten Stauden an. Hier somit gleich der zweite Teil „Unser Familiengarten für Faule“. Den ersten Teil mit der Gartenentstehungsgeschichte, unserem Vorgarten, den Kräuterbeeten im Betonring, dem Bistro- sowie dem Terrassensitzplatz kannst du hier nachlesen. Im August färben sich die Bäckchen unserer Tomaten im Hochbeet Lippenstiftrot, bei der Zucchinipflanze kommt man mit der Ernte gar nicht hinterher und die Feige schenkt uns solch zuckersüße Früchte, dass wir sie, anstelle von Kuchen, mit einem „Gupferl“ Ziegenfrischkäse überbacken aus dem Ofen genießen können. Familiengarten für Faule – Gemüsegarten mit LiegeGartenstuhl Auf der Ostseite unseres Gartens gleich beim Haus befindet sich ein kleiner quadratischer mit Schotter versehener Wirtschaftshof. Diesen durchquert man mit nackten Füssen am besten auf den großen Trittplatten Richtung Gemüsegarten. Im Wirtschaftshof ist vergangenes Jahr im Herbst ein neuer …

Familiengarten für Faule

Unser Familiengarten für „Faule“ – Teil 1

Und irgendwann kann man den Garten dann tatsächlich genießen! Die Geschichte rund um unseren Garten ist eine lange. Mit der Planung des Gartens haben wir begonnen, da gab es noch nicht einmal einen Plan für unser Haus. >>Der Garten sollte das Herzstück unseres neuen Zuhauses sein!<<   Dann beginnt man, nachdem die Finanzierung steht, mit der tatsächlichen Hausplanung und erkennt schnell, lässt man einen Garten anlegen, kostet das einen Haufen Geld. Irgendwer hat mal gemeint, für den Garten kannst du gleich noch einmal dasselbe veranschlagen wie für’s Haus. Spätestens dann wird dir mulmig zu Mute! Gleich danach wird der Garten sowieso zweitrangig, beim Familien-Hausbau. Du musst entscheiden,  welche Fenster du willst, aus welchem Material die sein sollen, du musst dich durch Fensterbrett-Muster kämpfen, eine Entscheidung für oder gegen Aufputz- oder Unterputz Armaturen treffen. Der Installateur will wissen, ob die Heizungsanlage auch kühlen soll. Du selbst weißt nicht, wie du eine überdimensionale Schiebetür ins Haus reinbekommst, um sie anschließend so zu tapezieren, dass sie innerhalb von ein paar Wochen nicht von Kinderhandabdrücken übersät ist. Der Küchenbauer …

Familien Badezimmer

Unser Familien Badezimmer. Das muss drin sein, das kann man weglassen!

Gestaltungsideen für ein Badezimmer, in dem Große entspannen und Kleine plantschen können. Text enthält Affiliate Links. „Work in progress“ – schreibt man ganz oft bei beruflichen Projekten. Alles im (Ab-)Fluss, soll heißen, das Bad einer Familie ist einem laufenden Veränderungsprozess ausgesetzt. Kaum denkt man, man hat’s geschafft, alles ist jetzt perfekt, so wie es ist, kommt da schon wieder die nächste Phase daher. Eine Krise, ein Umbruch, wie der Schweizer Kinderarzt Remo H. Largo so treffend in seinen Büchern über die kindliche Entwicklung schreibt. Hat man so wie wir, drei Kinder, durchläuft man diese Phasen/ Umbrüche/ Krisen gleich mehrmals. Ständig muss man da als Badezimmer anderen Anforderungen gerecht werden. Nicht einfach für so ein Familienbad! Kleine Anmerkung: Meiner Kamera habe ich beim Fotografieren übrigens nicht die rosarote Brille aufgesetzt. Die Mauer der Nachbarn gegenüber unseres Badezimmerfensters ist rot. Dadurch wirkt unser Bad am Nachmittag, wie wenn gerade die untergehende Sonne hereinscheinen würde. Eventuell sehen dadurch die Farben etwas verfälschst aus – die Möbel & Wände sind weiß, das Steinzeug beige marmoriert! Weiter geht’s… Sind sie noch …

Familien-Küchengarten

Familien-Küchengarten, eine Mama-Auszeit und ganz viel Zärtlichkeit „Vom Hügel“

Werbung. Großer Ertrag auf kleiner Fläche. Der Weg ist das Ziel. Trial & Error im Gemüsegarten mit Kindern! Da sitze ich so im Auto, fahre die winzige sich windende Straße den Hügel zum Workshop „Bio-Gemüse aus dem eigenen Anbau“ hinauf und denke – als Mama verbringt man einen freien Tag doch besser mit Shoppen, einer Hot-Stone Massage oder in einem neuen Kaffee mit Avocadotoast. Stattdessen stehe ich am Samstag um 6:00 auf, packe meinen Kaffee in den to-go Becher und teile mit meinen beiden Mädels im Stehen noch die Reste des Kokos-Himbeer-Crumbles vom Vortag. Der erdige Duft von Gartenglück Ein schneller Kuss von allen 4 und ich mache mich 2 Stunden auf den Weg in die Oststeiermark. Ein Podcast mit Doris Dörrie tönt aus dem Lautsprecher, links und rechts stehen Bäume kurz vorm Frühlingserwachen und immer ein Blick auf die Uhr. Ich hätte doch noch 15 Minuten eher aufstehen sollen. Als letzte und mit 10 Minuten Verspätung parke ich mich bei „Vom Hügel“ ein. Für Umschauen keine Zeit mehr. Dem Schild zum Garten-Café folgend, mache …

Familien-Küchen-Organisation leicht gemacht

Familien-Küchen-Organisation leicht gemacht – So manage ich als Mama meine Küche! // Teil 1

Rezepte und den Mund wässrig machen ist das eine, aber am Ende muss man das als Mama ja auch alles irgendwie in und rund um die KÜCHE organisiert bekommen! Text enthält Affiliate Links. Vielleicht denkst du dir das ganz oft, wenn du meine Beiträge und Rezepte liest. Wie bekommt die das nur hin? Ich schreib es euch einfach mal auf, wie ich das so in der Küche mache, wie ich mich organisiere und welche Geräte mich dabei unterstützen. Ist alles keine Hexerei. Das „Rundum-Sorglos-Paket-für-die-Familienküchen-Organisation“ In den kommenden Monaten gibt es zum Thema immer wieder mal einen Beitrag hier am Blog. Ich nehme dich einfach mal mit in unsere Familienküche. Ich mache all unser Schränke und Laden auf, beschreibe meine Abläufe, zähle meine Vorräte auf, ach einfach mal das „Rundum-Sorglos-Paket für die Familienküchen Organisation“. Ich will damit zeigen bzw. euch motivieren, vielleicht auch noch ein bisschen mehr Zeit in der Küche zu verbringen, oder mit meinen Tipps am Ende sogar weniger! Ich bin der Überzeugung und sehe selbst täglich, dass man mit etwas Organisation und Vorbereitung nicht …