Alle Artikel mit dem Schlagwort: Rezept

Sprossengarten mit Kindern_Junge verteilt Erde

Indoor Sprossengarten mit Kindern – Oster DIY 1 von 3 plus Ei, Ei, Ei Rezepte

…weil Kresse anbauen alleine irgendwie langweilig ist. Text enthält Affiliate Links. Nein, dachte ich mir. Wir machen hier gleich „horizonal gardening“ als Oster DIY in drei Schritten. Das Ergebnis könnt ihr dann selbst genießen, verschenken oder beim Osterbrunch auftischen. Heute starten wir mit der ersten Zutat, den Sprossen. Nicht nur Kresse, sondern Weizengras, Raukensprossen, Brunnenkresse und Wildes Basilikum (Junge Wilde Keimpflanzenmischung). In der hübschen Variante, die ich euch heute vorstelle – nein wir streuen die Sprossensamen nicht in ausgepustete Ostereier – habt ihr dann für 1-2 Wochen auch gleich eine tolle Deko Ergänzung für euren Osterbaum. By the way, Oster Inspiration und zwar jede Menge, findet ihr im Post „Best of Ostern“! MORE IS NOW NEWSLETTER INFORMIERT WERDEN, SOBALD HIER WAS LOS IST? DAS GEHT GANZ EINFACH – HIER EINTRAGEN: Psst, jetzt einmal ehrlich, ich finde diese Papierschälchen mit fertig ausgetriebener Kresse, die man im Supermarkt kaufen kann, immer wahnsinnig praktisch. Da muss man nicht lange herumtüfteln, um die Kresse mit der Schere abzuschneiden und auf’s Butterbrot zu bekommen. Andere Anbaumethoden in Ton-Igel-Gefäßen oder Blumentöpfen …

Ostereier Verwertung

Ostereier Verwertung in einem grünen Mittagessen-Rezept für die ganze Familie oder die Sommerfrisur für’s Kräuterbeet

Werbung| Was tun mit den ganzen hart gekochten Ostereiern nach dem Fest – Frische Kräutersoße mit Heurigen! Jetzt hat man da Unmengen an gefärbten Ostereiern. Eieraufstrich hat man schon durch, Ei zum Vollkornbuttertoast mit Kresse auch und als Beilage zum Osterschinken mit Kren sowieso. Trotzdem lagert da noch ein ganzes Nest, gefüllt mit knallroten, wiesengrünen und himmelblauen Ostereiern im Kühlschrank. Kein Problem, da habe ich das perfekte, easy peasy Familienrezept für dich, das auch wunderbar zu den ersten, heurigen Erdäpfeln und den sprießenden Kräutern im Garten passt (sprießend aus dem Supermarkt ist auch in Ordnung). Flexibler geht gar nicht mehr – Kräutersoße mit Osterei Bei den Kräutern für die grüne Soße zu den Eiern und Kartoffeln sind wir super flexibel – rein kommt, was schmeckt oder das Kräuterbeet bzw. das Angebot im Supermarkt  an Frische hergibt. Petersilie, Kresse, Dill, Basilikum, Schnittlauch, Minze, Zitronenmelisse, Ampfer, Koriander, etwas Liebstöckl. Alles geht, viel darf und nichts muss! Wichtig ist nur, dass es sich um knackig frische Kräuter handelt – Rosmarin, Thymian (außer die weichen, feinen Spitzen), Oregano oder …

Rezept „Gebackene Mäuse“ in der Vollkorn Variante_Bauernkrapfen

Rezept „Gebackene Mäuse“ in der Vollkorn Variante gehen immer, nicht nur im Fasching!

…dazu selbst gemachte Erdbeermarmelade und schon ist ein großer, kleiner Mann sehr glücklich! Samstagvormittag vor dem ersten Faschingsfest der Saison. Der Sperrmüll muss noch zum Müllplatz gebracht werden, die Midi ins Kinder-Zumba und um 14:00 sollen wir alle 5 verkleidet als zuckersüße Familie adrett Party-fein sein! Hefeteig – In der Ruhe liegt die Kraft! Ich beschließe, noch im Pyjama, einfach mal den Germteig (Hefeteig) für’s Mittagessen anzusetzen. Gebackene Mäuse soll es geben, auf Wunsch des Großen. Der ist nämlich nicht nur im Fasching zuckersüß unterwegs, sondern könnte sich ausschließlich von österreichischen Mehl- und Süßspeisen ernähren. „Mama, wann machst du mir wieder mal einen Kaiserschmarren und darf ich am Wochenende wieder Palatschinkenteig selbst in die Pfanne gießen? Und, Mama, Scheiterhaufen mit Apfel & Zimt hatten wie schon sooo lange nicht, oder, nein warte, doch besser Äpfel im Schlafrock? Was ist eigentlich mit den Topfenknödel mit Zwetschkenröster, die haben wir aber wirklich schon ewig nicht mehr gemacht!!!“   Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an   Ein Beitrag geteilt von More is Now // Olivia (@moreisnow) am Okt …

Frühlingsrezept mit Feldsalat_Zigarrenbörek

Ein Frühlingsrezept mit Feldsalat oder vom Glück ein Vogerl zu sein, Fingerfood in Zigarrenform und dem Cinderella Gefühl!

Wozu Feldsalat, Vogerlsalat, Ackersalat, Rapunzelsalat, Nüsschensalat, Schafmäulchensalat alles führen kann! Ja, so heißt er, der Feldsalat. Ich war selbst überrascht, welch vielfältige Bezeichnungen es für eine Salatsorte im deutschsprachigen Raum geben kann. Hier bei uns in Österreich heißt er Vogerlsalat. „Wir lieben Vogerlsalat“ weil „Weil wir lieben saisonal“! An sich müsste ich euch jetzt ganz viel über den Entstehungsprozess des Zigarrenböreks gefüllt mit Vogerlsalat, Frischkäse & nussiger Birne erzählen. Das Rezept zu diesem leckerem Familiengericht „Fingerfood approved“ verrate ich euch selbstverständlich auch. Ich stelle euch hier sogar noch viele schöne andere Rezepte mit frühlingsfrischem Vogerlsalat vor – präsentiert und liebevoll zubereitet von entzückenden Food-Blogger-Kolleginnen. Es wird sozusagen die Woche (11.-15. März) des Vogerlsalats #wirliebenvogerlsalat weil #wirliebensaisonal. Oft ist allerdings das Beiwerk zu einem Rezept noch viel spannender. Und damit meine ich jetzt nicht den Beilagensalat, sondern die Geschichte rund um den Entstehungsprozess eines Gerichts. Vogerlsalat – The never ending story Als mich Eva von Mei liabste Speis fragte, ob ich mir nicht ein feines Vogerlsalat Rezept für eine Blogparade einfallen lassen wolle – sagte ich …

Hyggeliger Advent-Sonntag

Ein hyggeliger Advent-Sonntag – Fadensterne, dazu „life-changing“ Früchtebrot mit selbst gemachtem Nutella & Last Minute Wünsche

Werbung. Ups, glatt was vergessen! Plus die letzten Leckereien & ein Eye-Catcher für deinen X-MAS Weihnachtskorb 2018 – wow, was für ein Jahr! Puhhh, die letzten Wochen waren ganz schön taff. Eigentlich kann ich nicht mehr und irgendwie ist die Luft raus. Aber plötzlich ist da so ein Sonntag, nach einer Sporteinheit, der Kopf versorgt mit ganz viel Sauerstoff und überraschenderweise kommt da auch die Energie wieder um die Ecke. Schuld am Tief war wahrscheinlich die Weihnachtsfeier am Freitagabend – mit nur einem Glas Wein, da ich den Taxi-Dienst übernommen hatte, aber der Tatsache, erst um 2:00 morgens unter die Decke geschlüpft zu sein. Sowas mache ich irgendwie nicht mehr mit bzw. mein Körper und mein Gehirn tun das nicht mehr. Der Samstag war dann irgendwie langsam. Langsames Frühstück mit den Kindern auswärts, langsames Erkennen, dass der geplante kurze Weihnachts-Shopping-Bummel aufgrund des Feiertags ausfällt und langsames Schlittern über die Eisfläche in der Eishalle mit einer Mini, die das erste Mal auf Kufen steht. Sogar die Florentiner, gebacken am Vortag, wurden langsam in die Kuvertüre getunkt. …

Apfelstrude mit Vollkornteig

Herbst Aktivitäten mit Kindern: Von A wie Apfelstrudel 2.0 bis Z wie zauberhafter Spaziergang

Wie man selbst im Alltagstrubel Jahreszeiten für Kinder erlebbar macht, indem man sie ganz einfach in die tägliche Routine integriert. Email Posteingang nicht fertig abgearbeitet. Egal, mache ich am Abend. Im Vorbeigehen die fertige Wäsche aus der Waschmaschine in den Trockner bugsiert. Schnell die Mini aus der Krippe abgeholt. Ach, Milch und Brot brauchen wir ja auch noch. Mini wieder ins Auto „verfrachtet“, die Großen vom Hort abgeholt.  Zwischendurch im Auto endlich das Zeitungs-Abo gekündigt, weil für die Tageszeitung am Wochenende sowieso keine Zeit bleibt und wo war noch mal dieser Elternbriefabschnitt für den Kommunionunterricht. „More is Now“ wie es leibt und lebt. Nicht nur bei uns. Ganz bestimmt bei ganz vielen Familien von Heute so. Der Alltag mit Kindern, Beruf & Hobbys ist trubelig. Trotzdem versuchen wir die Jahreszeiten gemeinsam mit den Kindern so richtig zu auszukosten. In Ermangelung vieler freier Nachmittage, schlagen wir zwei Fliegen mit einer Klappe und verbinden das Entspannende mit dem Notwendigen. Den Rest vertagen wir auf’s Wochenende, an dem zumeist doch etwas mehr Zeit ist. Wie geht das jetzt …