Alle Artikel mit dem Schlagwort: Rezept

Last Minute Halloween_Kinder Vampir Kostüm

Süßes oder Saures – 2 Last Minute Halloween Rezepte plus das Blitz-Vampir-Kostüm aus dem Müllsack

…für Mamas, die Halloween genauso wenig mögen wie ich Was soll’s – manchmal muss man als Mama Dinge tun, die man einfach nicht ausstehen kann. Halloween gehört für mich dazu. Entgehen kann man dem gruseligen „Vergnügen“ als Mama(-Bloggerin) sowieso nur mehr sehr schwer. Ich hab’s schon probiert, mit Haus abdunkeln und so tun als ob wir nicht da wären. Aber die sind hartnäckig – diese Vampire, Monster & Hexen läuten Sturm und sprühen dir den Hauseingang mit irgendwelchem klebrigen Zeug ein. Vergangenes Jahr hab ich kurzerhand mit den Kindern eine Kasperlvorstellung besucht. Leider waren wir zu früh zu Hause und die verkleideten, kleinen Menschen haben trotzdem geläutet. So richtig losgehen tut es ja erst nach Einbruch der Dunkelheit. Besonders großartig, wenn man Babys oder Kleinkinder hat, die gerade so am Einschlafen sind und man die Klingel nicht ausstellen kann. Ich finde es toll Bräuche zu begehen, die Jahreszeiten zu feiern und sich gemeinsam eine gute Zeit zu machen. Weniger toll finde ich Feierlichkeiten, die Marketing bedingt wie eine große Welle über einen hereinbrechen und es …

Apfelstrude mit Vollkornteig

Herbst Aktivitäten mit Kindern: Von A wie Apfelstrudel 2.0 bis Z wie zauberhafter Spaziergang

Wie man selbst im Alltagstrubel Jahreszeiten für Kinder erlebbar macht, indem man sie ganz einfach in die tägliche Routine integriert. Email Posteingang nicht fertig abgearbeitet. Egal, mache ich am Abend. Im Vorbeigehen die fertige Wäsche aus der Waschmaschine in den Trockner bugsiert. Schnell die Mini aus der Krippe abgeholt. Ach, Milch und Brot brauchen wir ja auch noch. Mini wieder ins Auto „verfrachtet“, die Großen vom Hort abgeholt.  Zwischendurch im Auto endlich das Zeitungs-Abo gekündigt, weil für die Tageszeitung am Wochenende sowieso keine Zeit bleibt und wo war noch mal dieser Elternbriefabschnitt für den Kommunionunterricht. „More is Now“ wie es leibt und lebt. Nicht nur bei uns. Ganz bestimmt bei ganz vielen Familien von Heute so. Der Alltag mit Kindern, Beruf & Hobbys ist trubelig. Trotzdem versuchen wir die Jahreszeiten gemeinsam mit den Kindern so richtig zu auszukosten. In Ermangelung vieler freier Nachmittage, schlagen wir zwei Fliegen mit einer Klappe und verbinden das Entspannende mit dem Notwendigen. Den Rest vertagen wir auf’s Wochenende, an dem zumeist doch etwas mehr Zeit ist. Wie geht das jetzt …

Mama mit Kindern im Herbst

15 Dinge, die du als Mama mit Kindern im Herbst tun solltest – (Ein)kochen, Aufbohren und hoch in die Luft fliegen

Holunderbeeren in kräftigem Lila, orange leuchtende Kürbislaternen und einmal mit dem Drachen in der Hand durch’s bunte Herbstlaub laufen… …so stelle ich mir einen perfekten Tag im Herbst mit den Kindern vor. Der Herbst ist mir die liebste Jahreszeit. Die frische, klare Luft am Morgen, das goldig-warme Licht am Nachmittag, der Duft von Apfelstrudel oder Zwetschken-Crumble mit Vanillesoße, Blätter sammeln, Kastanien klauben und am Abend den Kamin einheizen. Mama, mach’s dir mit Kindern im Herbst gemütlich! Ich habe wieder Lust im Haus Gemütlichkeit einziehen zu lassen – die Leinenvorhänge, die schon so lange verpackt im Wirtschaftsraum liegen, endlich an die Gardinenschiene im Wohnzimmer zu bringen, die Küchenschränke auszusortieren, die Sommersachen nach hinten und die Winter-Klamotten nach vorne zu schlichten. Mama, hol mit Kindern im Herbst die wolligen Kuschel-Outfits aus dem Schrank! Statt der dicken Jacke, ziehe ich eine kuschelweiche Strickjacke übers Blümchenkleid und trage dazu schlammfarbene Boots und Strumpfhosen in Herbstlaub-Farben – Senfgelb, Beerenlila und Rostrot. Passt so schön zu den Chrysanthemen und zum Heidekraut in unserem Bistrogarten! Für die Kinder bestelle ich das ein oder …

gefüllte Paprika ein Familienrezept

Eine Prise Sommer – Würzig gefüllte Paprika, ein Familienrezept im Cannelloni Style

Mama Batterien aufladen mit Wochenendküche & einer wunderschönen Stimme! Am Tag vor dem Tag war ich mit dem Mann im Kino – wir guckten Frau Mutter Tier – und waren danach, gegen unsere Erwartung, eher nachdenklich, als unterhaltsam gestimmt. Eigentlich wollten wir danach ins Mochi, so ein hipper Laden mit asiatischem Fusion Food in Wien. Da wir uns beide nicht zeitgerecht um eine Reservierung gekümmert hatten, landeten wir dann doch wieder bei uns in einem Restaurant um die Ecke – aus Müdigkeit, aus beim Bewährten bleiben und aus nicht mehr wirklich in so einem „Hipster-Lokal-Lust-Gefühl“. Von müden Muttertieren und einer Goldbrasse Wir aßen hervorragend, wenn auch wie bei uns zu Hause im Wohnzimmer – gemütlich, nur die Schlabber-Jogginghose fehlte noch zum kompletten Glück. Müde von einem Glas Rotwein, meinte ich im Auto auf der Nachhausefahrt – „Weißte du, was ich mir gerade am meisten wünsche? Einfach mal drei Tage nur durchschlafen!“. Irgendwie gleichzeitig auch der gesamte Inhalt unseres gemeinsamen Abends. Besprechen wollten wir viel, aber an einem Freitag, nach 2 Stunden im gemütlichen Kinosesseln und …

Kürbis Curry

Kürbis Curry schmeckt Mama & Kids. Das Soulfood im Herbst!

Warum es bei uns selten Sonntagsbraten gibt und wir stattdessen lieber Kürbisse schlachten! Anscheinend mögt ihr hier alle unsere Rezepte sehr gerne. Also habe ich kurzerhand unser sonntägliches Mittagessen letzte Woche für euch aufgeschrieben und ein paar Fotos davon gemacht. Weil es einfach so gut passt in die Herbstzeit, unser Kürbis Curry, alle möglichen Trends wie vegetarische & saisonale Küche bedient, schnell gemacht ist und den Kindern schmeckt. Und by the way, ich liebe, liebe, liebe Kürbis! Ihr auch? Ein klassisches, österreichisches Sonntagsessen gibt es bei uns selten. Ich bin nicht besonders begabt, wenn es um die Herstellung eines Bratens geht. Ich höre zwar immer, so ein Schweins- oder Kümmelbraten sei leicht herzustellen, aber das überlasse ich dann doch meist den Profis bei sonntäglichen Gasthausbesuchen. Da kann der Mann dann so richtig zuschlagen und seine Fleischeslust befriedigen. Muss hin und wieder ja auch sein. Kürbis Curry mit Crispy Tofu Ich koche gerne Gemüse. Dabei mussten am vergangenen Wochenende zwei Hokkaido Kürbisse dran glauben. Die mag ich besonders, die muss man nämlich nicht schälen. Man nehme …

Muttertags-Erdbeer-Kuchen

Ein einfach köstlicher Muttertags-Erdbeer-Kuchen & das weniger einfache Leben der Mütter im Schatten… a bitter sweet harmony!

Erdbeeren, Schokolade & Mascarpone oder Sehnsucht, Realität und die neuen Mama Gastarbeiterinnen Zuerst wollte ich hier einfach nur mal eben das Rezept eines Lieblingskuchen posten, den es bei uns regelmäßig zur Erdbeer-Saison gibt. Nicht nur zum Muttertag übrigens. Der Fels in der Brandung Doch, wie so oft im Leben, kann man nicht planen. Auch nicht den Schlaganfall meines Schwiegervaters vor 7 Jahren, der ihn seither halbseitig gelähmt sein lässt und die Sprache genommen hat. Das ist furchtbar, das macht mich traurig. Ganz besonders, wenn ich den Opa so mit seinen Enkelkindern sehe. Ein Mann der immer felsenfest im Leben stand, den so viele mochten. Ein Mann, der sich von einem schreienden Baby (unserer Midi) & einem lebendigen Kleinkind (unserem Großer) in seinen 70igern nicht hat aus der Ruhe bringen lassen und stattdessen begann einen Marsch zu summen. Seine zwei großen Enkelkinder, die den Opa noch ganz gesund kennenlernen durften. Aber selbst davon möchte ich heute nicht erzählen. Ein weißes Schaf unter vielen schwarzen Heute geht es um eine der Frauen, die den Opa die letzten …