Alle Artikel mit dem Schlagwort: Rezept

Bratapfel Rezepte_Bratapfel mit Dattel Marzipan_Bratapfel Granola

Der Duft von Bratapfel – Rezepte, die nicht nur den Nikolaus ins Haus locken, sondern auch unterm Weihnachtsbaum erfreuen

Himmlischer Bratapfel, charmante Bratbirne ganz ohne Zucker und knuspriges Granola mit Aroma – noch so ein essbares Weihnachtsgeschenk im Glas plus was schenkt unser Christkind den Kindern! Text enthält Affiliate Links. War das immer ein Spektakel. Die Anspannung und Aufregung noch größer als am Weihnachtsabend. Wenn er kam, der große Mann mit dem weißen Bart, dem Bischofsstab und seinem Buch. Dem Buch, indem alles stand – die guten und die schlechten Taten, die kleinen Besonderheiten und Geheimnisse. Was der alles wusste, der Nikolo, dachte ich mir immer als kleines Mädchen. Mit großen Augen den Sack voller Geschenke erwartungsvoll anstarrend. Nur meine Schwester verbrachte den Abend, an dem der Nikolaus zu uns nach Hause kam, auf den Schultern meines Vaters. Ihr war der Nikolaus nämlich nicht so ganz geheuer, selbst wenn er am Schluss das ein oder andere Geschenk überreichte. Mich daran zurück erinnern, macht dankbar. Die Geschenke, die er brachte, der Nikolaus, inzwischen vergessen. Aber die Erinnerung, an diese Abende Anfang Dezember, die bleibt. Der Nikolaus & das „Eltern-Insider-Wissen“ Inzwischen kommt der Nikolo auch in unser …

Hyggeliger Advent-Sonntag

Ein hyggeliger Advent-Sonntag – Fadensterne, dazu „life-changing“ Früchtebrot mit selbst gemachtem Nutella & Last Minute Wünsche

Werbung. Ups, glatt was vergessen! Plus die letzten Leckereien & ein Eye-Catcher für deinen X-MAS Weihnachtskorb 2018 – wow, was für ein Jahr! Puhhh, die letzten Wochen waren ganz schön taff. Eigentlich kann ich nicht mehr und irgendwie ist die Luft raus. Aber plötzlich ist da so ein Sonntag, nach einer Sporteinheit, der Kopf versorgt mit ganz viel Sauerstoff und überraschenderweise kommt da auch die Energie wieder um die Ecke. Schuld am Tief war wahrscheinlich die Weihnachtsfeier am Freitagabend – mit nur einem Glas Wein, da ich den Taxi-Dienst übernommen hatte, aber der Tatsache, erst um 2:00 morgens unter die Decke geschlüpft zu sein. Sowas mache ich irgendwie nicht mehr mit bzw. mein Körper und mein Gehirn tun das nicht mehr. Der Samstag war dann irgendwie langsam. Langsames Frühstück mit den Kindern auswärts, langsames Erkennen, dass der geplante kurze Weihnachts-Shopping-Bummel aufgrund des Feiertags ausfällt und langsames Schlittern über die Eisfläche in der Eishalle mit einer Mini, die das erste Mal auf Kufen steht. Sogar die Florentiner, gebacken am Vortag, wurden langsam in die Kuvertüre getunkt. …

DIY aus der Küche Kimchi Rezept

Weihnachts-DIY aus der Küche: Kimchi Rezept mit Rotkohl & Apfel, ein Sonntagsessen & Wishful Thinking für Mamas

Das asiatische Sauerkraut „the European way“ zum Verschenken oder noch besser, selber essen rund um die Feiertage plus meine Wunschliste ans Christkind. Ach herrje, und ein Wohlfühl-Familien-Wochenend-Rezept plus plus ein ganz normaler Montag! Text enthält Affiliate Links. Weihnachten ist ja immer so ein bisschen Völlerei. Festtagsbraten, Weihnachtskekse und on top das klassische Fondue zu Silvester. Damit das Essen zu Weihnachten nicht gar so „schwer fällt“, habe ich was Gesundes aus Asien für euch. Die Asiaten schwören schon lange drauf, wir hier eigentlich auch – bei uns heißt die salzig-würzige Leckerei eben Sauerkraut, dort Kimchi. Was daran besonders weihnachtlich ist, na die Unmengen an Ingwer, etwas Apfel und in meiner Variante der Rotkohl oder das Rotkraut, wie wir Österreicher sagen.  Mal nicht zur Gans, sondern fermentiert und mit ganz vielen Milchsäurebakterien versetzt, die unsere Abwehrkräfte wissenschaftlich bestätigt stärken – am Ende geht es ja immer um diese guten Bakterien in unserem Darm;) Keine Bange, in erster Linie ist das Weihnachts-Kimchi einfach würzig, salzig & lecker zum Burger, im Wrap, als Beilage zu Fondue, Lammbraten, gebratenem Fisch, Steak, …

Last Minute Halloween_Kinder Vampir Kostüm

Süßes oder Saures – 2 Last Minute Halloween Rezepte plus das Blitz-Vampir-Kostüm aus dem Müllsack

…für Mamas, die Halloween genauso wenig mögen wie ich Was soll’s – manchmal muss man als Mama Dinge tun, die man einfach nicht ausstehen kann. Halloween gehört für mich dazu. Entgehen kann man dem gruseligen „Vergnügen“ als Mama(-Bloggerin) sowieso nur mehr sehr schwer. Ich hab’s schon probiert, mit Haus abdunkeln und so tun als ob wir nicht da wären. Aber die sind hartnäckig – diese Vampire, Monster & Hexen läuten Sturm und sprühen dir den Hauseingang mit irgendwelchem klebrigen Zeug ein. Vergangenes Jahr hab ich kurzerhand mit den Kindern eine Kasperlvorstellung besucht. Leider waren wir zu früh zu Hause und die verkleideten, kleinen Menschen haben trotzdem geläutet. So richtig losgehen tut es ja erst nach Einbruch der Dunkelheit. Besonders großartig, wenn man Babys oder Kleinkinder hat, die gerade so am Einschlafen sind und man die Klingel nicht ausstellen kann. Ich finde es toll Bräuche zu begehen, die Jahreszeiten zu feiern und sich gemeinsam eine gute Zeit zu machen. Weniger toll finde ich Feierlichkeiten, die Marketing bedingt wie eine große Welle über einen hereinbrechen und es …

Konfetti Zitronen Mohn Kuchen

Ein Traum von einem Konfetti Zitronen-Mohn-Kuchen im Scheinwerferlicht

Backe eine Ladung voll Zitronen-Mohn-Kuchen für Schule, Kindergarten oder die Einladung bei Freunden und iss die Reste noch warm vom Blech. Ganz unbedingt! Der Zitronen-Mohnkuchen ist ein Knaller. Du wirst es sehen, wenn du ihn gebacken hast. Ja, es kommt jede Menge Butter und etwas Mohnöl rein, aber gesüßt wird er mit Birkenzucker und hergestellt aus fein gemahlenem Vollkorn-Dinkelmehl. Kuchenbrösel Hass-Liebe Unsere Kinder essen die Reste, die nicht zu den Schul- oder Kindergartenfreunden wandern, immer gleich direkt vom Blech. Herrje ist das eine große Sauerei, weil ein paar der buttrig, lauwarmen Kuchenbrösel dabei immer auf der Erde landen und sich diese Fettflecken so furchtbar schrecklich über unseren Küchenboden verteilen. Aber er ist es wert, der Kuchen. Auf den Kuchen kommt eine zitronige Puderzuckerglasur mit bunten Zuckerstreuseln – die mache ich aus konventionellem Puderzucker, der davor unbedingt noch durch ein Sieb muss, damit keine unschönen, kleinen Klumpen in der Glasur entstehen. Dazu frisch geriebene Zitronenzeste. >>Kannst du den Kuchen schon riechen? Das ganze Haus duftet danach!<< Du willst hier ganz sicher nichts mehr versäumen und noch …

Mama mit Kindern im Herbst

15 Dinge, die du als Mama mit Kindern im Herbst tun solltest – (Ein)kochen, Aufbohren und hoch in die Luft fliegen

Holunderbeeren in kräftigem Lila, orange leuchtende Kürbislaternen und einmal mit dem Drachen in der Hand durch’s bunte Herbstlaub laufen… …so stelle ich mir einen perfekten Tag im Herbst mit den Kindern vor. Der Herbst ist mir die liebste Jahreszeit. Die frische, klare Luft am Morgen, das goldig-warme Licht am Nachmittag, der Duft von Apfelstrudel oder Zwetschken-Crumble mit Vanillesoße, Blätter sammeln, Kastanien klauben und am Abend den Kamin einheizen. Mama, mach’s dir mit Kindern im Herbst gemütlich! Ich habe wieder Lust im Haus Gemütlichkeit einziehen zu lassen – die Leinenvorhänge, die schon so lange verpackt im Wirtschaftsraum liegen, endlich an die Gardinenschiene im Wohnzimmer zu bringen, die Küchenschränke auszusortieren, die Sommersachen nach hinten und die Winter-Klamotten nach vorne zu schlichten. Mama, hol mit Kindern im Herbst die wolligen Kuschel-Outfits aus dem Schrank! Statt der dicken Jacke, ziehe ich eine kuschelweiche Strickjacke übers Blümchenkleid und trage dazu schlammfarbene Boots und Strumpfhosen in Herbstlaub-Farben – Senfgelb, Beerenlila und Rostrot. Passt so schön zu den Chrysanthemen und zum Heidekraut in unserem Bistrogarten! Für die Kinder bestelle ich das ein oder …