Alle Artikel mit dem Schlagwort: Rezept

gefüllte Paprika ein Familienrezept

Eine Prise Sommer – Würzig gefüllte Paprika, ein Familienrezept im Cannelloni Style

Mama Batterien aufladen mit Wochenendküche & einer wunderschönen Stimme! Am Tag vor dem Tag war ich mit dem Mann im Kino – wir guckten Frau Mutter Tier – und waren danach, gegen unsere Erwartung, eher nachdenklich, als unterhaltsam gestimmt. Eigentlich wollten wir danach ins Mochi, so ein hipper Laden mit asiatischem Fusion Food in Wien. Da wir uns beide nicht zeitgerecht um eine Reservierung gekümmert hatten, landeten wir dann doch wieder bei uns in einem Restaurant um die Ecke – aus Müdigkeit, aus beim Bewährten bleiben und aus nicht mehr wirklich in so einem „Hipster-Lokal-Lust-Gefühl“. Von müden Muttertieren und einer Goldbrasse Wir aßen hervorragend, wenn auch wie bei uns zu Hause im Wohnzimmer – gemütlich, nur die Schlabber-Jogginghose fehlte noch zum kompletten Glück. Müde von einem Glas Rotwein, meinte ich im Auto auf der Nachhausefahrt – „Weißte du, was ich mir gerade am meisten wünsche? Einfach mal drei Tage nur durchschlafen!“. Irgendwie gleichzeitig auch der gesamte Inhalt unseres gemeinsamen Abends. Besprechen wollten wir viel, aber an einem Freitag, nach 2 Stunden im gemütlichen Kinosesseln und …

Muttertags-Erdbeer-Kuchen

Ein einfach köstlicher Muttertags-Erdbeer-Kuchen & das weniger einfache Leben der Mütter im Schatten… a bitter sweet harmony!

Erdbeeren, Schokolade & Mascarpone oder Sehnsucht, Realität und die neuen Mama Gastarbeiterinnen Zuerst wollte ich hier einfach nur mal eben das Rezept eines Lieblingskuchen posten, den es bei uns regelmäßig zur Erdbeer-Saison gibt. Nicht nur zum Muttertag übrigens. Der Fels in der Brandung Doch, wie so oft im Leben, kann man nicht planen. Auch nicht den Schlaganfall meines Schwiegervaters vor 7 Jahren, der ihn seither halbseitig gelähmt sein lässt und die Sprache genommen hat. Das ist furchtbar, das macht mich traurig. Ganz besonders, wenn ich den Opa so mit seinen Enkelkindern sehe. Ein Mann der immer felsenfest im Leben stand, den so viele mochten. Ein Mann, der sich von einem schreienden Baby (unserer Midi) & einem lebendigen Kleinkind (unserem Großer) in seinen 70igern nicht hat aus der Ruhe bringen lassen und stattdessen begann einen Marsch zu summen. Seine zwei großen Enkelkinder, die den Opa noch ganz gesund kennenlernen durften. Aber selbst davon möchte ich heute nicht erzählen. Ein weißes Schaf unter vielen schwarzen Heute geht es um eine der Frauen, die den Opa die letzten …

Sprossengarten mit Kindern_Junge verteilt Erde

Indoor Sprossengarten mit Kindern – Oster DIY 1 von 3 plus Ei, Ei, Ei Rezepte

…weil Kresse anbauen alleine irgendwie langweilig ist. Text enthält Affiliate Links. Nein, dachte ich mir. Wir machen hier gleich „horizonal gardening“ als Oster DIY in drei Schritten. Das Ergebnis könnt ihr dann selbst genießen, verschenken oder beim Osterbrunch auftischen. Heute starten wir mit der ersten Zutat, den Sprossen. Nicht nur Kresse, sondern Weizengras, Raukensprossen, Brunnenkresse und Wildes Basilikum (Junge Wilde Keimpflanzenmischung). In der hübschen Variante, die ich euch heute vorstelle – nein wir streuen die Sprossensamen nicht in ausgepustete Ostereier – habt ihr dann für 1-2 Wochen auch gleich eine tolle Deko Ergänzung für euren Osterbaum. By the way, Oster Inspiration und zwar jede Menge, findet ihr im Post „Best of Ostern“! MORE IS NOW NEWSLETTER INFORMIERT WERDEN, SOBALD HIER WAS LOS IST? DAS GEHT GANZ EINFACH – HIER EINTRAGEN: Psst, jetzt einmal ehrlich, ich finde diese Papierschälchen mit fertig ausgetriebener Kresse, die man im Supermarkt kaufen kann, immer wahnsinnig praktisch. Da muss man nicht lange herumtüfteln, um die Kresse mit der Schere abzuschneiden und auf’s Butterbrot zu bekommen. Andere Anbaumethoden in Ton-Igel-Gefäßen oder Blumentöpfen …

Ostereier Verwertung

Ostereier Verwertung in einem grünen Mittagessen-Rezept für die ganze Familie oder die Sommerfrisur für’s Kräuterbeet

Werbung| Was tun mit den ganzen hart gekochten Ostereiern nach dem Fest – Frische Kräutersoße mit Heurigen! Jetzt hat man da Unmengen an gefärbten Ostereiern. Eieraufstrich hat man schon durch, Ei zum Vollkornbuttertoast mit Kresse auch und als Beilage zum Osterschinken mit Kren sowieso. Trotzdem lagert da noch ein ganzes Nest, gefüllt mit knallroten, wiesengrünen und himmelblauen Ostereiern im Kühlschrank. Kein Problem, da habe ich das perfekte, easy peasy Familienrezept für dich, das auch wunderbar zu den ersten, heurigen Erdäpfeln und den sprießenden Kräutern im Garten passt (sprießend aus dem Supermarkt ist auch in Ordnung). Flexibler geht gar nicht mehr – Kräutersoße mit Osterei Bei den Kräutern für die grüne Soße zu den Eiern und Kartoffeln sind wir super flexibel – rein kommt, was schmeckt oder das Kräuterbeet bzw. das Angebot im Supermarkt  an Frische hergibt. Petersilie, Kresse, Dill, Basilikum, Schnittlauch, Minze, Zitronenmelisse, Ampfer, Koriander, etwas Liebstöckl. Alles geht, viel darf und nichts muss! Wichtig ist nur, dass es sich um knackig frische Kräuter handelt – Rosmarin, Thymian (außer die weichen, feinen Spitzen), Oregano oder …

Rezept „Gebackene Mäuse“ in der Vollkorn Variante_Bauernkrapfen

Rezept „Gebackene Mäuse“ in der Vollkorn Variante gehen immer, nicht nur im Fasching!

…dazu selbst gemachte Erdbeermarmelade und schon ist ein großer, kleiner Mann sehr glücklich! Samstagvormittag vor dem ersten Faschingsfest der Saison. Der Sperrmüll muss noch zum Müllplatz gebracht werden, die Midi ins Kinder-Zumba und um 14:00 sollen wir alle 5 verkleidet als zuckersüße Familie adrett Party-fein sein! Hefeteig – In der Ruhe liegt die Kraft! Ich beschließe, noch im Pyjama, einfach mal den Germteig (Hefeteig) für’s Mittagessen anzusetzen. Gebackene Mäuse soll es geben, auf Wunsch des Großen. Der ist nämlich nicht nur im Fasching zuckersüß unterwegs, sondern könnte sich ausschließlich von österreichischen Mehl- und Süßspeisen ernähren. „Mama, wann machst du mir wieder mal einen Kaiserschmarren und darf ich am Wochenende wieder Palatschinkenteig selbst in die Pfanne gießen? Und, Mama, Scheiterhaufen mit Apfel & Zimt hatten wie schon sooo lange nicht, oder, nein warte, doch besser Äpfel im Schlafrock? Was ist eigentlich mit den Topfenknödel mit Zwetschkenröster, die haben wir aber wirklich schon ewig nicht mehr gemacht!!!“   Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an   Ein Beitrag geteilt von More is Now // Olivia (@moreisnow) am Okt …

Frühlingsrezept mit Feldsalat_Zigarrenbörek

Ein Frühlingsrezept mit Feldsalat oder vom Glück ein Vogerl zu sein, Fingerfood in Zigarrenform und dem Cinderella Gefühl!

Wozu Feldsalat, Vogerlsalat, Ackersalat, Rapunzelsalat, Nüsschensalat, Schafmäulchensalat alles führen kann! Ja, so heißt er, der Feldsalat. Ich war selbst überrascht, welch vielfältige Bezeichnungen es für eine Salatsorte im deutschsprachigen Raum geben kann. Hier bei uns in Österreich heißt er Vogerlsalat. „Wir lieben Vogerlsalat“ weil „Weil wir lieben saisonal“! An sich müsste ich euch jetzt ganz viel über den Entstehungsprozess des Zigarrenböreks gefüllt mit Vogerlsalat, Frischkäse & nussiger Birne erzählen. Das Rezept zu diesem leckerem Familiengericht „Fingerfood approved“ verrate ich euch selbstverständlich auch. Ich stelle euch hier sogar noch viele schöne andere Rezepte mit frühlingsfrischem Vogerlsalat vor – präsentiert und liebevoll zubereitet von entzückenden Food-Blogger-Kolleginnen. Es wird sozusagen die Woche (11.-15. März) des Vogerlsalats #wirliebenvogerlsalat weil #wirliebensaisonal. Oft ist allerdings das Beiwerk zu einem Rezept noch viel spannender. Und damit meine ich jetzt nicht den Beilagensalat, sondern die Geschichte rund um den Entstehungsprozess eines Gerichts. Vogerlsalat – The never ending story Als mich Eva von Mei liabste Speis fragte, ob ich mir nicht ein feines Vogerlsalat Rezept für eine Blogparade einfallen lassen wolle – sagte ich …