Alle Artikel mit dem Schlagwort: Sommer Rezepte

Zuckerfrei & Familie, geht das? Oder, wenn da nicht das Letscho und der Sommerfrüchte-Crumble juchzt und jauchzt!

Werbung |…und mein erster Auftritt in der Show-Küche… Liest du das, warst du vielleicht beim Sonnentor Kräuterfest mit dabei und hast mir dort beim Kochen ein wenig über die Schulter geschaut. Wenn nicht, auch nicht schlimm, denn die sommerlichen Gerichte, die ich dort auf der Showbühne gekocht habe, gibt’s hier zum Nachkochen. Ich weiß jetzt jedenfalls, wie sich diese FernsehköchInnen fühlen müssen. So leicht und locker es auch immer aussehen mag, kochen, reden und dabei noch entspannt aussehen ist gar nicht so einfach.   Trotzdem bin ich überglücklich eine Prise meiner „FamilienGENUSS-Leidenschaft“ über mehr und mehr Menschen streuen zu dürfen. Das ist total aufregend, mit Lampenfieber und dem ganzen Drum und Dran, macht aber riesig großen Spaß! Zuckerfrei & Familie oder natürlich(er) Zucker Meine Rezepte, also das Letscho – eine würzige Paprikapfanne aus der ungarischen Küche – und mein Sommerfrüchte-Crumble kommen ganz ohne Industriezucker aus und sind beide nur mit Trockenfrüchten gesüßt. Ja, auch das pikante Hauptgericht verträgt etwas Süße – nur so entwickelt es auf der Zunge einen ausgewogenen Geschmack – süß, salzig, sauer …

Sommer Rezepte fürs Freibad_Schokofondue to go

Zweite Ladung Sommer Rezepte fürs Freibad, See oder Meer

Werbung | Weil Pommes reloaded und Schwimmbad untrennbar zusammengehören & eiskaltes Schokofondue to go himmlisch schmeckt! Noch schnell den Picknickkorb mit Snack Nachschub für ein Essen im Freibad auffüllen. Heute kommt cremiger Nudelsalat hinein, anstelle der Pommes gibt es Kartoffelschnecken und als Nachspeise serviere ich den Kindern Schokofondue in der Sommervariante. Sommer Rezepte – Ab ins kühle Nass… So 1-2 Mal im Jahr verlege ich unser Familienpicknick ins Freibad. Seit wir zu Hause im Garten ein Pool haben, vermeide ich die Packerei für eine Erfrischung auswärts. Da unser Garten allerdings nicht mit Wasserrutsche, Sprungbrett und einer Herde anderer Kinder aufwarten kann, lasse ich mich ab und an zum Schwimmbadbesuch überreden. Lieber bade ich persönlich am See oder im Meer. Dafür sind die Snacks selbstverständlich auch super geeignet. Unser Freibad im Ort liegt gleich neben  einem großen Park. Somit kann man auch zuerst ins kühle Nass springen und, wenn der Trubel am Wochenende im Bad dann zu groß wird, zum Essen ins  ruhige, schattige Grün nach nebenan flüchten. Sommer Rezepte: Cremig, luftig-leichter Nudelsalat Zutaten für eine …