KIDS
Schreibe einen Kommentar

5 Schnelle, fröhlich-freche Frühstückgerichte für Kinder

Frühstückgerichte für Kinder

Werbung| Die gehen immer und rund geht’s auch!

Das Müsli aus der Pfanne und den Schoko-Kuchen aus der Tasse etwa, explodierende Cookies oder die Müsli Schnitten und den Grießbrei…essen wir nicht nur zum Frühstück, sondern als Jause für zwischendurch, als Nachmittagssüß und schnelles, süßes Abendessen.

Die 5 ziemlich coolen Rezepte sind wie immer „gesund“, sehen allerdings aufgrund von ein paar Mama Tricks gar nicht so aus – ausnahmsweise werfe ich mal mit Gummibärchen und Schokoknusperkügelchen um mich. Die Dosierung macht den Unterschied zu gekauften Müslis, Müsliriegeln und Früchtekompott – bei denen zu oft Zucker als Inhaltsstoff an erster Stelle steht.

Frühstückgerichte für Kinder

Was für ein Vergnügen sich mit 3 Bengelchen einmal quer durch die BioBengelchen Frühstückstafel zu kosten.

Frühstückstafel – auf die Plätze, fertig, los!

Ein Löffelchen Schokokuchen, der in Frühstück-Teetassen gebacken wird.

Eine Ecke von diesem kernigen Müsliriegelauflauf mit Joghurtfrüchtchen.

Frühstückgerichte für Kinder

Noch eine zweite Ladung der herrlichen Äpfel auf den Mohn-Grießbrei schöpfen und mit den knusprigen Apfelringen darin abtauchen.

Frühstückgerichte für Kinder

Crunchy Müsli, das direkt aus der Pfanne auf’s sämige Ziegenmilchjoghurt geschaufelt wird.

Oder explosiv-süchtig machende Cookies mit weich-flaumigem Innenleben. Auch Whoopies genannt!

Frühstückgerichte für Kinder

Alle Rezepte und jede Menge entspannende Tipps & Tricks rund um’s Frühstück mit Kindern während der Woche findest du bei  SONNENTOR.

Viel Freude beim Nachmachen, Frühstücken und jetzt Ommmm!


Dieser Beitrag entstand mit sonnig freundlicher Unterstützung von SONNENTOR und enthält Werbung aufgrund von Produktnennung.


Du magst die Frühstücksrezepte ausprobieren, dann pinne die Rezepte doch an eines deiner Pinterest Boards, indem du unten auf das Bild klickst:

5 Frühstücksgerichte für Kinder


Hat dir der Artikel gefallen? Dann teil ihn bitte in deinen Netzwerken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.