Alle Artikel mit dem Schlagwort: Familienessen

Frühlingsrezept mit Feldsalat_Zigarrenbörek

Ein Frühlingsrezept mit Feldsalat oder vom Glück ein Vogerl zu sein, Fingerfood in Zigarrenform und dem Cinderella Gefühl!

Wozu Feldsalat, Vogerlsalat, Ackersalat, Rapunzelsalat, Nüsschensalat, Schafmäulchensalat alles führen kann! Ja, so heißt er, der Feldsalat. Ich war selbst überrascht, welch vielfältige Bezeichnungen es für eine Salatsorte im deutschsprachigen Raum geben kann. Hier bei uns in Österreich heißt er Vogerlsalat. „Wir lieben Vogerlsalat“ weil „Weil wir lieben saisonal“! An sich müsste ich euch jetzt ganz viel über den Entstehungsprozess des Zigarrenböreks gefüllt mit Vogerlsalat, Frischkäse & nussiger Birne erzählen. Das Rezept zu diesem leckerem Familiengericht „Fingerfood approved“ verrate ich euch selbstverständlich auch. Ich stelle euch hier sogar noch viele schöne andere Rezepte mit frühlingsfrischem Vogerlsalat vor – präsentiert und liebevoll zubereitet von entzückenden Food-Blogger-Kolleginnen. Es wird sozusagen die Woche (11.-15. März) des Vogerlsalats #wirliebenvogerlsalat weil #wirliebensaisonal. Oft ist allerdings das Beiwerk zu einem Rezept noch viel spannender. Und damit meine ich jetzt nicht den Beilagensalat, sondern die Geschichte rund um den Entstehungsprozess eines Gerichts. Vogerlsalat – The never ending story Als mich Eva von Mei liabste Speis fragte, ob ich mir nicht ein feines Vogerlsalat Rezept für eine Blogparade einfallen lassen wolle – sagte ich …

Boeuf Bourguignon One Pot Rezept_Boeuf Bourguignon am Tisch

Familien Boeuf Bourguignon One Pot Rezept & die cremigste Polenta der Welt – super einfach, super schnell und super duper lecker!

…was Julia Child kann, schaffen wir Mamas doch mit links und dann auch noch familientauglich. Nicht lange herumreden, großen Schmortopf bereitstellen und scharfes Messer & Holzbrett auf die Kücheninsel balancieren. Dabei achten, dass eine Mini nicht über den Küchenhocker stolpert, den sie flugs aus der Ecke holt, sobald sie die Bestecklade klappern hört und dabei laut schreit „auch helfen“. Dann kann es schon losgehen, mit unserem Sonntagseintopf á la Julia Child, nur ein bisschen familientauglich abgeändert. Die Vorbereitung braucht vielleicht 30 Minuten und während der Eintopf fleißig am Herd vor sich hin schmurgelt, hat Mama Zeit für eine Sporteinheit, für einen ganze Wäschekorb, der zusammengelegt gehört und die Lernwörter der Vorwoche abfragen, geht sich dabei auch noch aus. Und das Beste, ihr braucht für das Gericht nur einen Topf – ganz angesagt mein Rezept, das Boeuf Bourguignon ist ein „One Pot“-Gericht. War es eigentlich schon immer, so schlaue Marketing Profis haben dem ganzen eben einfach einen neuen Namen verpasst 😉 Die Polenta bereitet ihr am besten frisch zu, geht auch ruck zuck in 15 Minuten. …