Alle Artikel mit dem Schlagwort: kochen

Rezept „Gebackene Mäuse“ in der Vollkorn Variante_Bauernkrapfen

Rezept „Gebackene Mäuse“ in der Vollkorn Variante gehen immer, nicht nur im Fasching!

…dazu selbst gemachte Erdbeermarmelade und schon ist ein großer, kleiner Mann sehr glücklich! Samstagvormittag vor dem ersten Faschingsfest der Saison. Der Sperrmüll muss noch zum Müllplatz gebracht werden, die Midi ins Kinder-Zumba und um 14:00 sollen wir alle 5 verkleidet als zuckersüße Familie adrett Party-fein sein! Hefeteig – In der Ruhe liegt die Kraft! Ich beschließe, noch im Pyjama, einfach mal den Germteig (Hefeteig) für’s Mittagessen anzusetzen. Gebackene Mäuse soll es geben, auf Wunsch des Großen. Der ist nämlich nicht nur im Fasching zuckersüß unterwegs, sondern könnte sich ausschließlich von österreichischen Mehl- und Süßspeisen ernähren. „Mama, wann machst du mir wieder mal einen Kaiserschmarren und darf ich am Wochenende wieder Palatschinkenteig selbst in die Pfanne gießen? Und, Mama, Scheiterhaufen mit Apfel & Zimt hatten wie schon sooo lange nicht, oder, nein warte, doch besser Äpfel im Schlafrock? Was ist eigentlich mit den Topfenknödel mit Zwetschkenröster, die haben wir aber wirklich schon ewig nicht mehr gemacht!!!“   Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an   Ein Beitrag geteilt von More is Now // Olivia (@moreisnow) am Okt …

Mama mit Kindern im Herbst

15 Dinge, die du als Mama mit Kindern im Herbst tun solltest – (Ein)kochen, Aufbohren und hoch in die Luft fliegen

Holunderbeeren in kräftigem Lila, orange leuchtende Kürbislaternen und einmal mit dem Drachen in der Hand durch’s bunte Herbstlaub laufen… …so stelle ich mir einen perfekten Tag im Herbst mit den Kindern vor. Der Herbst ist mir die liebste Jahreszeit. Die frische, klare Luft am Morgen, das goldig-warme Licht am Nachmittag, der Duft von Apfelstrudel oder Zwetschken-Crumble mit Vanillesoße, Blätter sammeln, Kastanien klauben und am Abend den Kamin einheizen. Mama, mach’s dir mit Kindern im Herbst gemütlich! Ich habe wieder Lust im Haus Gemütlichkeit einziehen zu lassen – die Leinenvorhänge, die schon so lange verpackt im Wirtschaftsraum liegen, endlich an die Gardinenschiene im Wohnzimmer zu bringen, die Küchenschränke auszusortieren, die Sommersachen nach hinten und die Winter-Klamotten nach vorne zu schlichten. Mama, hol mit Kindern im Herbst die wolligen Kuschel-Outfits aus dem Schrank! Statt der dicken Jacke, ziehe ich eine kuschelweiche Strickjacke übers Blümchenkleid und trage dazu schlammfarbene Boots und Strumpfhosen in Herbstlaub-Farben – Senfgelb, Beerenlila und Rostrot. Passt so schön zu den Chrysanthemen und zum Heidekraut in unserem Bistrogarten! Für die Kinder bestelle ich das ein oder …

Rezept Gefüllte Zucchini Fritters_Zucchini Cordon Blue

Rezept Gefüllte Zucchini Fritters mit Ziegentopfen Guacamole – eine Hommage an die Küche meiner Familie

  …eigentlich eine Hommage an meine Oma Anna, für die gutes Essen und Familie ein Leben lang an erster Stelle standen! Beitrag enthält Affiliate Links Durch den Fliegengittervorhang am Eingang, dem Duft von gebackenen Zucchini und frischen Bananenschnitten folgend, in die Küche, in der die Oma bei 30 Grad in ihrer Küchenschürze gerade dabei ist, die nächste Fuhre gebackenes Gemüse aus dem heißen Fett zu fischen. Das ist das Bild, das ich von meiner Oma habe. Ein Zimmer weiter in der kühlen Speis ein Blech voll frischer Bananenschnitten, fein säuberlichst die Schokoladenschicht mit Küchengarn in Gitterform gebracht – damit man die Stücke leichter abschneiden kann, ohne das Kunstwerk aus Biskuite, Creme, Bananenscheiben und Schokolade zu zerstören. Familienküche – Unser Weg Immer klarer wird mir, wo die Liebe für’s Kochen, Backen und Gärtnern herkommt. Einen ganz großen Teil haben meine Großeltern dazu beigetragen. Auch bei uns zu Hause ist immer frisch gekocht worden. Das war sicher oft kein romantisches Vergnügen für meine Mutter, die tagtäglich mittags ein selbst gekochtes Essen für uns 4 Kinder auf den …

ultimative Weg zum Glück als Mama_Olivia Flatlay

1000 Fragen an dich selbst & mehr Selbstfürsorge im Mama Alltag – heute, mein Weg zum Glück

//More is Now// holt mich zwischenzeitlich immer mal ein und eine klare Agenda muss manchmal über den Haufen geworfen werden… Text enthält Werbe-Links*. …als Mama Bloggerin muss man flexibel sein und daher mache ich einfach bei Frage Nr 101 anstelle von 21 weiter! Meine Antworten auf die ersten 20 Fragen zu Johannas aka Pinkepank Serie für mehr Selbstfürsorge #1000fragenzudirselbst könnt ihr hier nachlesen. Heute dreht sich alles um’s Glück – hey, weil dieser hübsche Becher von RICE doch immer halb voll ist. Ich lege mal los… 101. Treffen die deinem Sternbild zugeordneten Charaktereigenschaften auf dich zu? Ich bin Zwilling mit Aszendent „schlag-mich-tot“, ich weiß es nicht. Zwillinge sollen, soweit ich weiß, zwei ganz unterschiedliche Gesichter haben. Vielleicht meinen die damit meine Laune – himmelhoch jauchzend und manchmal richtig betrübt. Ja, das kann ich, Zwilling eben. 102. Welche Farbe dominiert in deinem Kleiderschrank? Rosé – ich frage mich selbst immer, warum ich einen ganzen Stapel T-Shirts, Blusen und sogar Hosen & Röcke in dieser Farbe besitze. Im Skiurlaub, vergangene Woche, hab ich das Buch „Das Kleiderschrank-Projekt“ studiert …