Alle Artikel mit dem Schlagwort: Essen mit Kindern

Kürbis Curry

Kürbis Curry schmeckt Mama & Kids. Das Soulfood im Herbst!

Warum es bei uns selten Sonntagsbraten gibt und wir stattdessen lieber Kürbisse schlachten! Anscheinend mögt ihr hier alle unsere Rezepte sehr gerne. Also habe ich kurzerhand unser sonntägliches Mittagessen letzte Woche für euch aufgeschrieben und ein paar Fotos davon gemacht. Weil es einfach so gut passt in die Herbstzeit, unser Kürbis Curry, alle möglichen Trends wie vegetarische & saisonale Küche bedient, schnell gemacht ist und den Kindern schmeckt. Und by the way, ich liebe, liebe, liebe Kürbis! Ihr auch? Ein klassisches, österreichisches Sonntagsessen gibt es bei uns selten. Ich bin nicht besonders begabt, wenn es um die Herstellung eines Bratens geht. Ich höre zwar immer, so ein Schweins- oder Kümmelbraten sei leicht herzustellen, aber das überlasse ich dann doch meist den Profis bei sonntäglichen Gasthausbesuchen. Da kann der Mann dann so richtig zuschlagen und seine Fleischeslust befriedigen. Muss hin und wieder ja auch sein. Kürbis Curry – Die Zutaten Ich koche gerne Gemüse. Dabei mussten am vergangenen Wochenende zwei Hokkaido Kürbisse dran glauben. Die mag ich besonders, die muss man nämlich nicht schälen. Man nehme …

Picky Eater

Picky Eater – so ein trendy Unwort für pingelige Esser oder wie man das Thema Essen & Kinder als Eltern unbeschwert hinbekommt!

Die Kinder- und Jugendpsychiaterin erzählt aus der Praxis! Anstoß für diesen Post sind all die Nachrichten, die mich regelmäßig erreichen – Grundtenor: „Was deine Kinder alles essen!“. Bis zu diesen Nachrichten, war mir nie so bewusst, dass das überhaupt ein Thema ist. Bemerkt habe ich, dass für Kinder von Omas & Tanten extra gekocht wird und das Eieraufstrichbrot beim Heurigen nicht gegessen wird, sobald sich ein Deko-Petersilien-Sträußchen darauf befindet! Aber, dass das Thema „Essen mit Kindern“ richtig anstrengend sein kann, das kenne ich persönlich nicht. Lebens bestimmende Eltern Themen Bei uns dreht sich stattdessen alles um’s Thema „Schlafen“. Da schaue ich dann ganz verblüfft, wenn mir andere Mütter erzählen, dass sich ihre Kinder einfach so ins Bett legen und einschlafen. Und das auch noch bis morgens um 8 Uhr, ohne 7 Mal aufzuwachen. Sofort poppt da dann dieses Fragezeichen in meinem Kopf auf – machen wir da etwas grundlegend falsch, wenn das bei anderen Familien so unglaublich einfach zu sein scheint? Mittlerweile bin ich mir ziemlich sicher, dass jede Familie so ihr Thema hat, weil man …

Als Mama fit bleiben_Salat Rezept

Als Mama fit bleiben, wie Kinder uns nachahmen & was ein Buch noch verändern kann plus Rezepte

Jetzt mal Butter bei die Fische, fit & schlank wollen wir doch alle sein – Mama hin oder her und FISCH hilft dabei… Beitrag enthält Affiliate Links …Butter auch, wobei die ist neutral. Bevor ich euch jetzt ganz verwirre, einmal zurück zum Start! Ich esse super gerne, ich liebe es zu kochen und ein Leben ganz ohne Kuchen kann ich mir auch nicht vorstellen. Das ist jetzt nicht so dahin gesagt. Wer hier schon länger mitliest, weiß, dass das mehr als stimmt! Wir sind Genussmenschen, alle fünf. Ein Beitrag geteilt von More is Now // Olivia (@moreisnow) am Mai 13, 2018 um 5:47 PDT Wohlfühl-Aussehen ohne Kalorien zählen Gleichzeitig möchte ich fit & gesund sein, ebenso aussehen und das auch an meine Kinder weitergeben. Abgesehen davon, häufig krank zu sein, kann man sich als Mama nur schwer leisten. Mein Ziel ist somit dieses „Wohlfühl-Aussehen“, von dem immer alle sprechen. Da geht‘s dann nicht darum, sich auf die Waage zu stellen oder Körperumfänge zu messen – das letzte Mal auf der Waage bin ich gestanden als …

Rezept Gefüllte Zucchini Fritters_Zucchini Cordon Blue

Rezept Gefüllte Zucchini Fritters mit Ziegentopfen Guacamole – eine Hommage an die Küche meiner Familie

  …eigentlich eine Hommage an meine Oma Anna, für die gutes Essen und Familie ein Leben lang an erster Stelle standen! Beitrag enthält Affiliate Links Durch den Fliegengittervorhang am Eingang, dem Duft von gebackenen Zucchini und frischen Bananenschnitten folgend, in die Küche, in der die Oma bei 30 Grad in ihrer Küchenschürze gerade dabei ist, die nächste Fuhre gebackenes Gemüse aus dem heißen Fett zu fischen. Das ist das Bild, das ich von meiner Oma habe. Ein Zimmer weiter in der kühlen Speis ein Blech voll frischer Bananenschnitten, fein säuberlichst die Schokoladenschicht mit Küchengarn in Gitterform gebracht – damit man die Stücke leichter abschneiden kann, ohne das Kunstwerk aus Biskuite, Creme, Bananenscheiben und Schokolade zu zerstören. Familienküche – Unser Weg Immer klarer wird mir, wo die Liebe für’s Kochen, Backen und Gärtnern herkommt. Einen ganz großen Teil haben meine Großeltern dazu beigetragen. Auch bei uns zu Hause ist immer frisch gekocht worden. Das war sicher oft kein romantisches Vergnügen für meine Mutter, die tagtäglich mittags ein selbst gekochtes Essen für uns 4 Kinder auf den …

Familien Frühstück Rezepte

Familien-Frühstück-Rezepte plus Meal-Prep! – Wenn sich der Tisch vor Köstlichkeiten biegt…

WERBUNG |…und warum das Frühstück meine, nein, unsere allerliebste Lieblingsmahlzeit ist! Text enthält Affiliate Links. Als mich das Sonnentor Team fragte, ob ich einen Beitrag zu Familien-Frühstücks-Gerichten für deren  Website verfassen wolle, war ich sofort begeistert. Ich liebe Frühstück, wir lieben Frühstück. Bei mir könnten die ganzen Abendveranstaltungen einfach mal in Frühstücks- und Brunch-Feierlichkeiten umgewandelt werden. Am Abend bin ich sowieso immer müde. Gut, am Morgen eigentlich auch, aber hey, da gibt’s Frühstück – weiche Eier oder Eier pochiert mit Lachs…Spinat…Schwammerl, frische Früchte, geröstete Nüsse, knuspriges Brot & Gepäck, duftenden Cappuccino mit einem extra Milchschaumhäubchen. Und eine zweite, nein, eine dritte Tasse. Große Frühstücksliebe! Fahren wir in den Urlaub, dann freue ich mich insgeheim am meisten aufs Frühstück. Weil, da räumt jemand danach sogar das Frühstücks-Schlachtfeld wieder auf, kehrt die Brösel zusammen und wischt die Eigelb-Flecken vom Tripp-Trapp. Ist das bitte nicht herrlich? Ist es! Schnell mal umpolen! Ich weiß noch, wie ich frisch verliebt in den Mann am Frühstückstisch meiner Schwiegereltern saß. Am Wochenende – nur eine Butterdose, 4 Kaffeetassen und das Brot von vorgestern …

DIY aus der Küche Kimchi Rezept

Weihnachts-DIY aus der Küche: Kimchi Rezept mit Rotkohl & Apfel, ein Sonntagsessen & Wishful Thinking für Mamas

Das asiatische Sauerkraut „the European way“ zum Verschenken oder noch besser, selber essen rund um die Feiertage plus meine Wunschliste ans Christkind. Ach herrje, und ein Wohlfühl-Familien-Wochenend-Rezept plus plus ein ganz normaler Montag! Text enthält Affiliate Links. Weihnachten ist ja immer so ein bisschen Völlerei. Festtagsbraten, Weihnachtskekse und on top das klassische Fondue zu Silvester. Damit das Essen zu Weihnachten nicht gar so „schwer fällt“, habe ich was Gesundes aus Asien für euch. Die Asiaten schwören schon lange drauf, wir hier eigentlich auch – bei uns heißt die salzig-würzige Leckerei eben Sauerkraut, dort Kimchi. Was daran besonders weihnachtlich ist, na die Unmengen an Ingwer, etwas Apfel und in meiner Variante der Rotkohl oder das Rotkraut, wie wir Österreicher sagen.  Mal nicht zur Gans, sondern fermentiert und mit ganz vielen Milchsäurebakterien versetzt, die unsere Abwehrkräfte wissenschaftlich bestätigt stärken – am Ende geht es ja immer um diese guten Bakterien in unserem Darm;) Keine Bange, in erster Linie ist das Weihnachts-Kimchi einfach würzig, salzig & lecker zum Burger, im Wrap, als Beilage zu Fondue, Lammbraten, gebratenem Fisch, Steak, …