FOOD
Schreibe einen Kommentar

Mit diesem Rezept wirfst du Wassermelonen Schalen nie wieder weg: Wassermelonen Pickles

Wassermelonen Pickles

Wassermelonen Pickles sind die kulinarische Zero Waste Entdeckung für Familien im Sommer!

Ein Sommer ohne kleine und große Wassermelonen-Bälle im Kühlschrank – nicht möglich! Bei uns horten sich die Wassermelonen gerade zu. Es gibt nichts Besseres, wenn man draußen im Garten an einem Vormittag im Juli in den Staudenbeeten Unkraut zupft und Abgeblühtes entfernt. Die Hände sind schwarz von der Erde, der Rücken schmerzt ein wenig und die Unterarme zieren Rosenstachelspuren.

Genau dann, eine große Schüssel voll mit kühlschrank-kühlen, hellrot-leuchtenden Wassermelonen Stücken. Nichts löscht besser den Durst und erfrischt mit anhaltendem Erfolg. Dann Poolwasser-nasse kleine Hände, die dir ein Stück nach dem anderen aus der Schale stibitzen. Viel zu schnell ist sie leer, die Schüssel pure Sommer-Erfrischung, und man schneidet die nächste Melone in Spalten, um das rote Fruchtfleisch heraus zu knabbern.

Wassermelonen Pickles

#zerowaste Wassermelonen Pickles

Tja, bei der ganzen, tagtäglichen Wassermelonen-Schlacht bleiben Unmengen an grünen Schalen mit weißem Rand und roten Resten dran übrig. Bisher landeten die Schalen bei uns immer im Biomüll. Ab sofort nicht mehr, also nicht mehr alle. Bei unserem sommerlichen Verbrauch könnte ich gar nicht die ganze Schale verarbeiten, aber ein Teil wird bei uns regelmäßig in Wassermelonen Pickles verwandelt.


Du willst hier ganz sicher nichts mehr versäumen und noch mehr als 100 Tipps im FREEBIE E-Book #mamageheimwaffen (Alltag-Tipps von Mamas für Mamas) nachlesen, dann erhalte einmal wöchentlich eine persönliche Nachricht von mir und werde Teil des More is Now MamaClubs:

MORE IS NOW MamaClub

INFORMIERT WERDEN, SOBALD ES NEUE STORIES UND TIPPS GIBT, DIE DEIN MAMA LEBEN EINFACHER, SCHÖNER & ENTSPANNTER MACHEN? DANN HIER EINTRAGEN:

Newsletter

Werde Teil des More is Now MamaClubs & ich schicke dir als Willkommensgeschenk das neue E-BOOK Mama Geheimwaffen – mit mehr als 100 Tipps für Mamas von Mamas!


Wassermelonen Pickles oder Wassermelone süß-sauer?

Kennst du Pickles? Pickles sind Obst und/oder Gemüse, eingelegt in eine würzig-süß-saure Marinade. Zum Einlegen eignet sich nun eben diese weiße Schicht zwischen grüner, harter Schale und rotem Melonenfruchtfleisch.

Genau diesen Teil habe ich als Kind am allerliebsten am Handtuch im Freibad verspeist. Ich fand diese Schicht immer besonders erfrischend, leicht herb, nicht so süß – ähnlich dem Geschmack von Feldgurke. Noch immer unser aller absolutes Lieblingsgemüse im Hochsommer – ich habe mich während meiner 3 Sommerschwangerschaften beinahe nur von Feldgurke und Melone ernährt und somit dieses Vorliebe schon im Fruchtwasser an den Nachwuchs weitergereicht.

„Iss nicht das Weiße von der Melone, davon bekommt man Bauchweh!“ Ich weiß noch wie oft ich von meinen Eltern verwarnt wurde.Ich bekam allerdings nie Bauchschmerzen und wenn dann vom verschluckten Badewasser im Freibad mit dem wir als Kinder gurgelten – oh mein Gott, wie schlimm – davor warne ich immer unsere 3 kleinen Wasserratten. Überlebt haben wir es alle. Sowohl das Freibadwasser, als auch das grüne Melonenfleisch.

Wassermelone einlegen

Wie spannend, welche Erinnerungen Essen in uns hervorruft. Namen merke ich mir keine, aber Essen und Düfte prägen sich bei mir ganz stark ein.

>>Somit musste ich an diese Erinnerungen zurückdenken, als ich unsere Mini da so mit einem Berg Melonenschalen vor mir stehen sah.<<


Wassermelonenschale Rezept

Rezept Wassermelonen Pickles

  • 1 kleine Wassermelone
  • 2 Gläser á ca. 500/580 ml

Flugs das große scharfe Messer und die Mandoline aus der Küchenschublade angeln. Vorsichtig mit dem Messer knapp über der äußeren, grünen Schale der Melonenspalten entlang schneiden, etwaige Bissspuren der Kinder von der roten Seite gegenüber wegschneiden und den restlichen weiß-roten Melonenhalbmond mit der Mandoline, der Vierkantreibe oder einem Messer fein-blättrig raspeln/schneiden und gleichmäßig auf zwei saubere Gläser verteilen.

  • 4 Scheiben Bio-Zitrone
  • 4 Scheiben Bio-Ingwer
  • 300 ml heller Essig (z.B. Balsamico, Apfelessig)
  • 300 ml Wasser
  • 75 g Rohrohrzucker
  • 2 TL Salz

Alle in einen Topf geben und bei mittlerer Temperatur so lange köcheln lassen bis sich Zucker und Salz aufgelöst haben.

Auf die Gläser zu den Melonenscheiben jeweils –

  • 1 TL Koriandersaat
  • 1 TL Senfkörner
  • ¼ TL gemahlene Chili
  • 2 Dilldolden oder 1 Zweig Dill – verteilen und mit der heißen Marinade aus dem Topf übergießen.

Mindestens über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Je länger die Melonenscheiben in der Marinade ziehen, umso besser.

Verwendet man immer einen sauberen Löffel beim Entnehmen der Melonen Pickles, halten die Pickles mind. 3-4 Wochen im Kühlschrank.


Wir nehmen die Pickles als Mitbringsel zum Grillen mit, essen sie zu rotem Linsen Dhal, toppen damit Sommersalate oder eine kalte Gurkensuppe. Sobald unsere Gläser im Kühlschrank leer sind, produziere ich Nachschub. Melonenschalen sind sowieso immer da!

Rote Linsen Dhal mit Wassermelonen Pickles

Ich bin mir ziemlich sicher, dass du Melonenschalen nicht mehr einfach so wegschmeißt, nachdem du das Rezept ausprobiert hast.


Dieser Beitrag enthält unbezahlte & nicht beauftragte Werbung!


Du willst dir das Rezept für Wassermelonen Pickles merken, dann pinne es doch an eines deiner Pinterest Boards, damit du es nicht vergisst!

Wassermelonen Pickles


Hat dir der Artikel gefallen? Dann teil ihn bitte in deinen Netzwerken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.