LIVING
Kommentare 4

Familien-Küchen-Organisation leicht gemacht – So manage ich als Mama meine Küche! // Teil 1

Familien-Küchen-Organisation leicht gemacht

Rezepte und den Mund wässrig machen ist das eine, aber am Ende muss man das als Mama ja auch alles irgendwie in und rund um die KÜCHE organisiert bekommen!

Text enthält Affiliate Links.

Vielleicht denkst du dir das ganz oft, wenn du meine Beiträge und Rezepte liest. Wie bekommt die das nur hin? Ich schreib es euch einfach mal auf, wie ich das so in der Küche mache, wie ich mich organisiere und welche Geräte mich dabei unterstützen. Ist alles keine Hexerei.

Familien-Küchen-Organisation leicht gemacht_Küchen Planung

Familien-Küchen-Organisation leicht gemacht_Kochlöffel Holz

Familien-Küchen-Organisation leicht gemacht_Hausbau Küchenplanung

Das „Rundum-Sorglos-Paket-für-die-Familienküchen-Organisation“

In den kommenden Monaten gibt es zum Thema immer wieder mal einen Beitrag hier am Blog. Ich nehme dich einfach mal mit in unsere Familienküche. Ich mache all unser Schränke und Laden auf, beschreibe meine Abläufe, zähle meine Vorräte auf, ach einfach mal das „Rundum-Sorglos-Paket für die Familienküchen Organisation“. Ich will damit zeigen bzw. euch motivieren, vielleicht auch noch ein bisschen mehr Zeit in der Küche zu verbringen, oder mit meinen Tipps am Ende sogar weniger! Ich bin der Überzeugung und sehe selbst täglich, dass man mit etwas Organisation und Vorbereitung nicht immer auf die Fischstäbchen im Tiefkühler zurückgreifen muss.

Familien-Küchen-Organisation leicht gemacht_Küche, das Zentrum des Hauses

Poch, poch! Dafür schlägt mein Herz – unsere Küche

Die Küche ist das HERZstück unseres Hauses. Ich denke, wir halten uns alle etwa 80% unserer Zeit darin auf. Im Sommer vielleicht ein bisschen weniger, weil wir dann, wenn immer irgendwie möglich, draußen Essen & Kochen, also Grillen!

Auf der Küchenarbeitsplatte liegen nicht nur Messer und stehen Töpfe, da werden Elternbriefe unterschrieben, beim Steh-Espresso mit dem Mann Urlaubspläne geschmiedet, da wird der Gang zwischen Arbeitsblock und Abwasch schon mal in eine Theaterbühne mit zwei verkleideten Schmetterlingen umgewandelt. Hier werden nicht nur Frühlingszwiebel in feine Ringe geschnitten, sondern auch blaue Knie mit Kühlbeuteln versorgt, erdiges Gemüse aus dem Garten gewaschen und lila-pinke Schmuckkörbchen in verschiedenen Glasvasen arrangiert. Da krabbeln Käfer und stapeln sich manchmal Wasserfarben-Aquarelle, da warten Pakete auf’s Auspacken und wird das Risotto in den Ofen geschoben.

>>Unsere Küche könnte die ein oder andere Geschichte erzählen. Sie weiß mehr über uns, als mir manchmal lieb ist.<<

Grundreinigung für die Küche

Alle paar Wochen bekommt meine Küche eine Grundreinigung verpasst. Obwohl ich beim Kochen und Backen sehr sauber arbeite, sammelt sich doch immer einiges an. Geht einfach nicht anders, wenn man so wie wir, wirklich viel Zeit darin verbringt.

Familien-Küchen-Organisation leicht gemacht_Besteck-Schublade

Im neuen Jahr habe ich somit alle Küchenschränke ausgeräumt, ausgesaugt und ausgewischt. Die Besteck-Schubladen, in denen sich immer Brösel und Kaffeepulverreste finden, die Gewürzlade, in der sich nicht nur getrockneter Thymian innerhalb der Packungen tummelt, sondern auch am Schubladenboden verteilt und den Töpfe-& Pfannen-Auszug, der von Wasserrändern noch nicht getrockneten Pfannen übersät ist. Danach habe ich wieder für einige Wochen Ruhe und freue mich beim Kochen über eine ordentliche und saubere Küche.

Familien-Küchen-Organisation leicht gemacht_Gewürze

Familien-Küchen-Organisation leicht gemacht_Gewürzschrank

Familien-Küchen-Organisation leicht gemacht_Gewürze

Damit die Gewürzlade nicht immer wieder innerhalb kürzester Zeit von Kräuter- und Gewürzresten übersät ist, habe ich nun alle Gewürze in verschließbare Gläser und Dosen abgefüllt, sie am Deckel beschriftet und ab sofort einen guten Überblick über mein Reservoir an natürlichen Geschmacksverstärkern.

Familien-Küchen-Organisation leicht gemacht_Gewürz Schublade

Familien-Küchen-Organisation leicht gemacht_Gewürze in Gläsern abgefüllt


Du willst hier ganz sicher nichts mehr versäumen und noch mehr als 100 Tipps im FREEBIE E-Book #mamageheimwaffen (Alltag-Tipps von Mamas für Mamas) nachlesen, dann erhalte einmal wöchentlich eine persönliche Nachricht von mir und werde Teil des More is Now MamaClubs:

MORE IS NOW MamaClub

INFORMIERT WERDEN, SOBALD ES NEUE STORIES UND TIPPS GIBT, DIE DEIN MAMA LEBEN EINFACHER, SCHÖNER & ENTSPANNTER MACHEN? DANN HIER EINTRAGEN:

Newsletter

Werde Teil des More is Now MamaClubs & ich schicke dir als Willkommensgeschenk das neue E-BOOK Mama Geheimwaffen – mit mehr als 100 Tipps für Mamas von Mamas!


Rezept – Gemüsebrühe aus Abschnitten oder nie wieder Brühwürfel

Schäle ich Gemüse oder Obst und entstehen dabei Abschnitte, lege ich diese gleich in einem Teller neben dem Schneidebrett ab. Die „Gemüse-Abfälle“sammle ich über einige Tage im Kühlschrank  und koche daraus regelmäßig abends Gemüsebrühe, die man auch einfrieren kann. Dann erspare ich mir hin & wieder Bio-Gemüsesuppenpulver, das bei mir doch in einige Gerichte als Grundwürze hineinkommt.

Familien-Küchen-Organisation leicht gemacht_Rezept Gemüsebrühe aus Abschnitten

Geeignet für die Gemüsebrühe aus Abschnitten:

  • Karottenschalen,
  • Zwiebelschalen und Abschnitte
  • Lauchabschnitte
  • Knollenselleriereste
  • Petersilienwurzelschalen
  • Pastinakenschalen
  • Tomatenabschnitte

Dann einfach noch folgende Gewürze ergänzen:

  • Lorbeerblatt
  • Pfefferkörner
  • Senfkörner
  • Nelken
  • Piment
  • Kräuter

Und so wird es gemacht:

  • Am besten nur Bio-Gemüsereste verwenden und gründlich waschen
  • Gemüse & Gewürze in einen Topf geben mit Wasser bedecken
  • Aufkochen, Temperatur zurücknehmen und mindestens 1h Stunde köcheln, eventuell entstehenden Schaum abschöpfen
  • Topf vom Herd nehmen, Kräuter dazugeben und 15 Minuten ziehen lassen
  • Abseihen, mit Salz abschmecken und heiß in saubere Schraubgläser abfüllen

Mülltrennung in Kinderhand

Lebensmittelverpackungen lege ich getrennt nach Kunststoff, Karton, Metall und Glas am Ende des Küchenblocks ab – Gläser hebe ich zum größten Teil auf, um darin eingekochte Marmelade, Pesto oder fermentiertes Gemüse abzufüllen.

Familien-Küchen-Organisation leicht gemacht_Mülltrennung

Am Küchenblock liegt beinahe immer irgendetwas und entweder ich oder die Kinder nehmen die großen Abfälle dann mit in unseren Wirtschaftsraum, in dem wir unseren Müll getrennt für die Entsorgung sammeln. Dadurch sind die Küchenabfalleimer unter der Spüle nicht immer so schnell überfüllt und ich erspare mir das häufige Wechseln bzw. viele Müllsäcke.

Grundsätzlich versuche ich so viel wie möglich unverpackt zu kaufen – also gerade Obst und Gemüse. Dafür habe ich mir wiederverwendbare Beutel zum Abwiegen an der Obst-/Gemüsewaage besorgt. Die sind jetzt immer in meiner großen Einkaufstasche (die hier verwende ich seit Jahren) und können bei Bedarf in der Obst-/Gemüseabteilung einfach mal hervorgeholt werden. Ich habe die Beutel direkt beim Einkaufen im Supermarkt mitgenommen – in Österreich gibt es dieses Angebot inzwischen.

Koch-Ablauf durchdacht, spart Familien-Zeit

Bevor ich zu kochen beginne, lege ich mir alle Zutaten bereit. Zutaten, die ich nach den einzelnen Kochschritten bereits verwendet habe, stelle ich auf die gegenüberliegende Arbeitsplatte, damit ich genügend Platz zum Kochen und meistens für mindestens ein helfendes Kind habe.

Zwischen den großen Arbeitsschritten oder in den Wartezeiten beim Kochen (Anschmoren der Zwiebel, Kochen des Nudelwassers, etc.) mache ich meinen Küchenarbeitsplatz sauber, stelle schmutziges Koch-Equipment in die Spülmaschine und räume die nicht mehr gebrauchten Zutaten wieder in ihre Schränke.

Mein Mann meint immer, bei mir sieht die Küche nach dem Kochen sauberer aus als davor. Man hat beim Kochen einfach viele Leerzeiten, die man zum Aufräumen oder zum Umsetzen des nächsten Koch-Arbeitsschrittes verwenden kann.

Familien-Küchen-Organisation leicht gemacht_Küchen Dekoration

Familien-Küchen-Organisation leicht gemacht_Küchen Rundgang

Familien-Küchen-Organisation leicht gemacht_Keramik Holz

Ein Gericht beim Kochen effizient im Kopf zu planen, die Tomaten zu waschen und zu vierteln, währen das Olivenöl schon mal in der Pfanne heiß wird und den Dip für die Rote Rüben Würfel zusammenrühren, während das Gemüse im Ofen schmort, verkürzt den Kochprozess insgesamt sehr stark und spart kostbare Familien-Zeit! Zeit ist so kostbar als berufstätige 3-fach Mama. Bevor ich mit einem Gericht loslege, überlege ich mir somit immer, welche Schritte ich wie am besten aneinanderreihen kann.

Ich versuche übrigens auch immer die Rezepte, die ich hier am Blog veröffentliche, schrittweise so aufzuschreiben, dass Mamas möglichst effizient bei der Umsetzung sind. Ist dir das vielleicht schon aufgefallen?

Kurze Wege in der Familien-Küche

Für mich ist in der Küche wichtig, dass alles möglichst schnell griffbereit ist und ich kurze Wege habe. Ich habe mich damals, als wir die Küche geplant haben, für das klassische Küchen-Arbeitsdreieck entschieden. Spüle, Induktionsplatte und Herd sind in einem Dreieck zentral angeordnet.

Unsere Küche besteht aus drei großen Bereichen –

  1. Einbauschrankwand mit den Vorräten, Kühlschrank und Gefrierschrank – ja, hinter der weißen Schrankwand versteckt sich das alles (siehe bild unterhalb),
  2. Küchenarbeitsblock mit Backrohr, Espressomaschine & Wasserkocher
  3. Arbeitsfläche mit Spüle, Herdplatte, Blender und Kitchen Aid.

Familien-Küchen-Organisation leicht gemacht-Küchenanordnung

Familien-Küchen-Organisation leicht gemacht_Küchenplanung für Familien

In den Schränken unter der Arbeitsfläche befindet sich das gesamte Koch- und Geschirr-Equipment, das ich tagtäglich beim Kochen brauche. Backutensilien und Formen sind das einzige, das ich in die Vorratsschränke ausgelagert habe, weil ich nicht jeden Tag backe.

In Schönheit putzt sich die Familien-Küche dufte!

In den vergangenen Wochen & Monaten habe ich auch sukzessive mein Küchen-Reinigungssortiment umgestellt. Ich verwende nur mehr Lappen aus Leinen oder Baumwolle, Geschirrtücher, Kupferlappen zum Scheuern der Pfannen & Töpfe und Reinigungsmittel basierend auf natürlichen Substanzen. Nur bei den Geschirrspül-Tabs hab ich noch nicht die Knaller Alternative gefunden. Freuen mich über Tipps!

Familien-Küchen-Organisation leicht gemacht_Küchenhefler

Familien-Küchen-Organisation leicht gemacht_Liebe geht durch den Magen

Eine sehr hübsche Reinigungssortiment Auswahl hat Manufactum.

Anstelle von Servietten aus Papier verwenden wir großteils Stoffservietten. Ja, für was hat man denn die hübschen Dinger, wenn man sie nur zu bestimmten Anlässen aus dem Schrank holt. Damit ich darauf nicht vergesse, habe ich die Stoffservietten einfach in eine schöne Keramikschale gestapelt und auf unseren Kamin gestellt. Die Servietten verwenden wir auch als Tischläufer oder Untersetzer für heiße Töpfe. Sieht beim gemeinsamen Familienessen gleich viel hübscher aus!

Familien-Küchen-Organisation leicht gemacht_Siebträgermaschine

Im nächsten Beitrag geht es dann im Detail um mein Küchen-Equipment, die ganzen Gerätschaften und ein weiterer Beitrag über die Vorratsschränke, den Kühlschrank und den Gefrierschrank ist auch in Planung. Wie oft gehen wir einkaufen, was haben wir immer da und welche unterschiedlichen Gerichte kann man aus ein paar Vorräten zaubern.

Ganz bald gibt’s auch wieder einen neuen Wochenplan mit einfachen Meal Prep Vorschlägen. Mir wird nicht langweilig. Da schwirren einfach so viele Ideen im Kopf herum! Bald mehr auch dazu!

Wie organisiert ihr euch in der Küche – habt ihr vielleicht noch den ein oder anderen Trick auf Lager, den ihr mir verraten wollt? Oder steckt ihr vielleicht gerade mitten in der Küchenplanung und euch brennen noch einige Fragen unter den Nägeln?

Familien-Küchen-Organisation leicht gemacht_Küchendetails

Familien-Küchen-Organisation leicht gemacht

Familien-Küchen-Organisation leicht gemacht_Küchenregale


Dieser Beitrag enthält unbezahlte & nicht beauftragte Werbung!


Du willst dir den Beitrag für die Planung deiner Küche merken, dann pinne den Beitrag doch auf eines deiner Pinterest Boards, indem du auf das Bild unterhalb klickst:

Küchen Organisation für Mamas


Hat dir der Artikel gefallen? Dann teil ihn bitte in deinen Netzwerken:

4 Kommentare

  1. Deine Schublade sieht wirklich sehr organisiert aus. Wir sind eine Großfamilie. Also gehören bei uns zum rundum sorglos Paket Küchengeräte in der Größe von Gastronomieausstattung.

    • Hallo Neeltje, oh die haben wir auch. Die stelle ich dann im nächsten Teil über unsere Küche vor? Wie viele Kinder habt ihr denn? Liebste Grüße, Olivia

  2. Katharina sagt

    Sooo eine schöne und übersichtliche Küche! Danke für deinen Einblick! Ich hoff ich bekomm das auch bald so hin 🙈

    • Liebe Katharina, ach, bestimmt! Einfach anfangen und nicht vergessen „Gut Ding braucht Weile“! Liebste Grüße, Olivia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.