FOOD
Schreibe einen Kommentar

Ostereier Verwertung in einem grünen Mittagessen-Rezept für die ganze Familie oder die Sommerfrisur für’s Kräuterbeet

Ostereier Verwertung

Werbung| Was tun mit den ganzen hart gekochten Ostereiern nach dem Fest – Frische Kräutersoße mit Heurigen!

Jetzt hat man da Unmengen an gefärbten Ostereiern. Eieraufstrich hat man schon durch, Ei zum Vollkornbuttertoast mit Kresse auch und als Beilage zum Osterschinken mit Kren sowieso.

Ostereier Verwertung_Rezept mit Ei

Trotzdem lagert da noch ein ganzes Nest, gefüllt mit knallroten, wiesengrünen und himmelblauen Ostereiern im Kühlschrank. Kein Problem, da habe ich das perfekte, easy peasy Familienrezept für dich, das auch wunderbar zu den ersten, heurigen Erdäpfeln und den sprießenden Kräutern im Garten passt (sprießend aus dem Supermarkt ist auch in Ordnung).

Ostereier Verwertung_Ostern mit Kindern

Ostereier Verwertung_Grüne Soße

Ostereier Verwertung_Ostern feiern als Familie

Flexibler geht gar nicht mehr – Kräutersoße mit Osterei

Bei den Kräutern für die grüne Soße zu den Eiern und Kartoffeln sind wir super flexibel – rein kommt, was schmeckt oder das Kräuterbeet bzw. das Angebot im Supermarkt  an Frische hergibt. Petersilie, Kresse, Dill, Basilikum, Schnittlauch, Minze, Zitronenmelisse, Ampfer, Koriander, etwas Liebstöckl. Alles geht, viel darf und nichts muss! Wichtig ist nur, dass es sich um knackig frische Kräuter handelt – Rosmarin, Thymian (außer die weichen, feinen Spitzen), Oregano oder Salbei passen weniger gut, weil sich die einfach so gerne in den Vordergrund drängen.

Ostereier Verwertung_Familienküche Ostern

Ostereier Verwertung_Kochen mit Gewürzen

Wir haben einmal quer durch unser neues Kräuterbeet geerntet. Midi hat die Eier geschält (bei uns waren die teilweise gar nicht gefärbt, weil von alten Hühnerrasen gelegt und so schön natürlich grün und hellblau). Achtung heiß. Ich habe die Kräuter fein gehackt (ein scharfes Messer ist wichtig, sonst geht der aromatische Saft der Kräuter verloren) und die Midi hat nach Zugabe der zerkleinerten Eier, Kräuter und Gewürze alles man kräftig im Sauerrahm durchgerührt.

Ostereier Verwertung_Ostereier schälen

Ostereier Verwertung_frische Kräuter

Ostereier Verwertung_was tun mit den Ostereiern

Da kann auch nichts Auskühlen, weil die Soße kalt serviert wird. Somit konnte Alma nach Lust & Laune weiterrühren, während ich die gekochten heurigen Kartoffel, gleich ganz heiß aus dem Topf, geschält habe.

Genau dieses Zusammenspiel aus kühler Kräutersoße und heißen Erdäpfeln macht die Raffinesse dieses Gerichts zu etwas Besonderem.

Für die Großen dazu einen eisgekühlten Muskateller, für die kleinen einen Krug Wasser mit Minze-Eiswürfeln und schon darf Soße geschöpft, die Erdäpfel zerkleinert, mit der Gabel zerdrückt und kräftig durch die Soße gezogen werden. Dazu noch die letzten Ostereier als Deko halbiert und dann ist das Ostereier Thema auch schon wieder erledigt.

Die Soße passt übrigens auch wunderbar zu frühlingshaftem Ofengemüse, frischen Radieschen, Kohlrabi und süßen Karotten geviertelt. Dazu ein paar Brotchips, hauchdünn und knusprig gebacken mit einer Prise Thymian & Knoblauch. Ach, was will der Familientisch, nein, was wollen die Familienbäuche mehr.

Ostereier Verwertung_Essen mit Kindern

Ostereier Verwertung_Ostertisch

Ostereier Verwertung_Oster Rezept

Rezept – Kräutersoße mit den ersten Kartoffeln & Ostereiern

 Zutaten (für 5 Portionen, Zubereitungszeit: 45 Minuten plus Kochzeit Kartoffel):

  • 400 g gemischte, frische Kräuter nach Belieben und Verfügbarkeit (Schnittlauch, Petersilie, Kresse, Thymianspitzen, Basilikum)
  • 1 kg festkochende Kartoffel (am besten „Heurige“, also die ersten Kartoffel der Saison) plus 1 EL Butter
  • 5 Ostereier für die Sauce und 1-2 für die Dekoration
  • Saft einer halben Zitrone
  • 250 g Joghurt
  • 250 g Sauerrahm
  • 4 EL Mildes Olivenöl
  • 2 EL Estragonsenf
  • Sonnentor „Alles Liebe Blütenzaubersalz“ oder „Meister Lampes Blütensalz“
  • 1 Prise frisch gemahlenen Pfeffer

Zubereitung:

  • Kartoffeln mit Schale in einem Salzwassertopf weich kochen, abkühlen lassen und schälen.
  • Kräuter fein hacken.
  • Ostereier schälen und 5 Stück in kleine Würfel schneiden. Die restlichen 1-2 halbieren.
  • Kräuter mit gewürfelten Eiern und den restlichen Zutaten vermengen.
  • Mit Blütensalz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Kartoffeln in heißer Butter schwenken.
  • Kartoffeln gemeinsam mit der Soße und den Eierhälften servieren.
  • Kartoffeln mit Blütensalz und Kräuterstängeln garnieren.

Lasst es euch schmecken!!!

Ostereier Verwertung_Rezept Familie

Ostereier Verwertung_Familien Rezept

Ostereier Verwertung_Ostern Familie

Last Minute Tipps zum Osterfest mit Kindern, diese hier & noch weitere Oster-Rezepte von uns, findet ihr übrigens auch auf der Seite von Sonnentor. Das Rezept ist in Kooperation mit den leckeren Gewürzen von Sonnentor entstanden.

Weitere Rezepte für deinen Osterbrunch mit Familien? Unsere Vollkorn-Osterhasen mit Twist, pikante Frischkäse-Pralinen mit Karotten & Kräutern und knusprige Hasenohren-Grissini machen sich auch köstlich auf deinem Ostertisch!

Noch jemand köstliche Ostereier Verwertungsrezepte? Nur her damit!!!


Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Sonnentor entstanden!


Das super einfache Ostereier-Verwertungs-Rezept  nicht vergessen und zu Ostern nachkochen, dann merke dir den Beitrag doch auf deinem Pinterest Board „Ostern“, indem du auf das Bild unterhalb klickst:

Osterei Verwertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.