FOOD
Schreibe einen Kommentar

Rezept Marinierte Hühnerkeulen vom Blech. Schnelle More is Now Familienküche für jeden Tag

Marinierte Hühnerkeulen vom Blech

Das One-Tray Gericht mit vollem Aroma!

Gerade eben muss es in der Familienküche noch schneller gehen als sonst. Ich brauche mit 3 Kindern 7 Tage die Woche zu Hause viel Zeit, um blaue Schmetterlinge ins Gesicht zu malen, die Lehrerinnen der beiden Großen zu ersetzen und immer wieder den Haushalt auf Vordermann zu bringen.

Sind wir ununterbrochen daheim, fällt da noch mehr an als sonst. Auch gegessen wird den ganzen Tag – Frühstück, Mini-Snack, Jause, Mittagessen, wieder Snack und Abendessen wollen zubereitet werden. Da gibt es dann kein 3-Gänge Menü am Mittagstisch, sondern schnelle Gerichte, die in ihrer Zubereitung möglichst wenig Kochaufwand bedeuten und trotzdem voller Aromen stecken.

Marinierte Hühnerkeulen vom Blech

Zeit-Spar-Gericht – Marinierte Hühnerkeulen vom Blech

Für die marinierten Hühnerkeulen brauchst du

  • ein Brett,
  • ein Messer und
  • eine Auflaufform oder Backblech.

Während das Hühnchen mit dem Karfiol im Ofen knusprig bäckt, ist Zeit, gemeinsam den Tisch zu decken, noch ein Buch zu lesen und den piependen Geschirrspüler 1x ein- und 1x auszuräumen. Das tue ich gerade eben ständig. Somit ist mir das Gericht gleich doppelt sympathisch – es spart nicht nur Zeit, sondern auch Kochutensilien, die abgewaschen werden müssen.


Du willst hier ganz sicher nichts mehr versäumen und noch mehr als 100 Tipps im FREEBIE E-Book #mamageheimwaffen (Alltag-Tipps von Mamas für Mamas) nachlesen, dann erhalte einmal wöchentlich eine persönliche Nachricht von mir und werde Teil des More is Now MamaClubs:

MORE IS NOW MamaClub

INFORMIERT WERDEN, SOBALD ES NEUE STORIES UND TIPPS GIBT, DIE DEIN MAMA LEBEN EINFACHER, SCHÖNER & ENTSPANNTER MACHEN? DANN HIER EINTRAGEN:

Newsletter

Werde Teil des More is Now MamaClubs & ich schicke dir als Willkommensgeschenk das neue E-BOOK Mama Geheimwaffen – mit mehr als 100 Tipps für Mamas von Mamas!


Ersetzen, weglassen, auf Vorrat – Marinierte Hühnerkeulen vom Blech

Die Hühnerkeulen kann man einkaufen und einfrieren – damit man möglichst selten in den Supermarkt muss. Der Karfiol (Blumenkohl) darf auch gerne durch Brokkoli oder Romanesco ersetzt werden. Hat man nur Zitrone zu Hause, einfach diese verwenden und die Orange weglassen. Und Thymian im Notfall durch die getrocknete Variante austauschen.

Lasst euch das Blech voller Aromen schmecken!

Marinierte Hühnerkeulen vom Blech

Zutaten reichen für ein Familienessen (2 große und 2-3 kleine Esser).

Marinierte Hühnerkeulen vom Blech

Marinierte Hühnerkeulen vom Blech

Zutaten
  

  • 8 EL Olivenöl + etwas mehr
  • 1,5 Köpfe Karfiol/ Blumenkohl
  • 8-10 Hühnerkeulen
  • 2 Zwiebeln (oder 1 Bund Frühlingszwiebeln)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Bio-Orange
  • 1 Handvoll Frische Thymianzweige
  • 1 Bund Koriander (oder Petersilie)
  • Grobes Meersalz
  • Frisch gemahlener Pfeffer

Anleitungen
 

  • Auflaufform mit Olivenöl einfetten.
  • Karfiolköpfe waschen, den Strunk entfernen und in grobe Stücke schneiden. In die Auflaufform legen (aus Karfiolresten und dem Karfiolgrün eine Suppe kochen).
  • Hühnerkeulen in der Auflaufform zwischen dem Karfiol verteilen.
  • Zwiebeln vierteln, Knoblauchzehen schälen und in feine Scheiben schneiden. Über Gemüse und Huhn verteilen und alles mit Olivenöl übergießen.
  • Zitronen und Orange waschen. Die Haut der Zitrusfrüchte über Karfiol & Huhn reiben.
  • Orange schälen, filetieren (von den weißen, bitteren Häuten befreien), in die Auflaufform geben und aus dem restlichen Fruchtfleisch den Saft darüber auspressen. Den Saft aus der Zitrone ebenfalls zum Benetzen des Karfiols & Hühnchens verwenden.
  • Kräuter waschen, Koriander grob hacken und gemeinsam mit dem Thymian über Karfiol & Huhn verteilen.
  • Karfiol und Hühnerkeulen in der Marinade aus Olivenöl, Kräutern und Zitrussaft wenden und kräftig mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
  • Bei 180 Grad Umluft circa 40 Minuten im Backrohr knusprig backen.

Marinierte Hühnerkeulen


Dieser Beitrag enthält unbezahlte & nicht beauftragte Werbung!


Du magst dir dieses Rezept für jeden Tag merken, dann pinne es doch an dein Pinterest Board „Familienküche“, indem du auf das Bild unterhalb klickst:

Marinierte Hühnerkeulen_One Tray Rezept

 


Hat dir der Artikel gefallen? Dann teil ihn bitte in deinen Netzwerken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating